By - - Kommentare deaktiviert für Uhrenkauf im Internet – wichtige Tipps

Die meisten Frauen besitzen mindestens eine Uhr. Heute hat fast jeder permanent ein Smartphone in der Tasche, auf dem man die Uhrzeit immer ablesen kann. Trotzdem sind Armbanduhren nicht aus der Mode gekommen. Schließlich erfüllt eine Uhr verschiedene Funktionen. Folgende Kriterien tragen zur Kaufentscheidung bei:

 

  • Der Anlass – braucht man eine Uhr für den Alltag oder für spezielle Anlässe?
  • Aus welchem Material soll die Uhr gefertigt sein – Gold, Silber, Plastik, etc.?
  • Welche Funktionen soll die Uhr erfüllen: Schmuckstück, Alltagsgegenstand, Trainingspartner beim Sport?
  • Welches Budget steht zur Verfügung?
  • Möchte man eine Quarzuhr oder eine mechanische Uhr kaufen?

 

Uhren online kaufen – was gilt es zu beachten?

Möchte man sich eine neue Uhr kaufen, steht mit dem Internet eine tolle Quelle zur Verfügung. Bei markenuhren.de findet man mit fast 50.000 Modellen den größten Preisvergleich für Uhren in Deutschland. Besonders praktisch ist, dass man in einer praktischen Suchmaske nach verschiedenen Kriterien filtern kann. In der großen Uhrendatenbank sind Modelle vieler verschiedener Hersteller zu finden. Die Plattform arbeitet jedoch nur mit Qualitätshändlern zusammen. Bestellt man über markenuhren.de ein Modell, kann man sicher sein dass man bei einem seriösen online Shop landet. Man gibt auf der Homepage von Markenuhren.de einfach den gewünschten Hersteller an (ist der Erzeuger für den Käufer nicht relevant, lässt man dieses Eingabefeld einfach leer), sucht aus, ob man eine Damenuhr, ein Herren- oder Kindermodell oder eine Unisex Uhr sucht und wählt aus einer Liste von Uhrentypen. Hat man für den Uhrenkauf nur ein bestimmtest Budget zur Verfügung, lässt sich noch dazu der Preis eingrenzen. Hat man erst einmal alle Parameter eingegeben, erhält man eine Liste mit den passenden Treffern. Klickt man bei den Ergebnislisten auf die einzelnen Modelle, wird eine umfassende Produktbeschreibung angezeigt. Darin kann man kurz und prägnant zusammengefasst alle wichtigen Details nachlesen.

Außerdem wird ein direkter Link zum online Shop angezeigt. Ziel der Plattform markenuhren.de ist, diverse Modelle kostenfrei und übersichtlich vergleichbar zu machen. Durch den Uhrenvergleich spart man auf jeden Fall Zeit. Man muss nicht mehrere online Shops aufsuchen, um Preise und Modelle zu vergleichen. Auf der Plattform findet man alle wichtigen Details, um eine Kaufentscheidung treffen zu können. Außerdem kann man sich im Blog über die News aus der Welt der Uhren informieren. Wer beim Uhrenkauf nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen möchte, sucht am besten bei den Angeboten im Sale. Hier werden Markenuhren zu besonders günstigen Preisen angeboten. Manchmal kann man hier ein richtiges Schnäppchen erstehen. In der Detailansicht jedes Modells wird auf markenuhren.de gleich ein Hinweis zu den Versandkosten veröffentlicht. Da man beim Einkauf im Internet neben dem Artikel selbst auch die Lieferung bezahlen muss, ist diese Information besonders wichtig. Hochwertige Modelle werden von manchen Anbietern sogar völlig kostenlos versandt. Es zahlt sich also aus, nicht nur die Artikelpreise, sondern auch die Versandkosten zu vergleichen.

 

Generelle Tipps für den Uhrenkauf im Internet

Wer über Deutschlands größten Uhrenvergleich markenuhren.de ein Modell bestellt, braucht sich keine Sorgen über die Qualität der bestellten Uhr machen. Die Plattform bietet nämlich nur Uhren von geprüften Händlern an. Es gibt zahlreiche Sigel, die über die Seriosität von online Shops Auskunft geben. Dazu gehören zum Beispiel das Gütesiegel „Trusted Shops“, das s@afer shopping Zeichen des TÜV Süd oder das Zeichen des EHI Retail Institute. Organisationen, die hinter diesen Siegel stehen, sorgen mit regelmäßiger Kontrolle der Shopbetreiber für größtmögliche Sicherheit für den Kunden. Kauft man in Shops mit diesem Siegel, kann man davon ausgehen, dass man eine Qualitätsuhr und keine billige Fälschung geliefert bekommt. Wichtig ist, darauf zu achten dass der Händler hochwertige Fotos der Modelle veröffentlicht. Als Kunde orientiert man sich beim Einkauf im Internet an den Bildern und kann sich erst nach der Lieferung mit eigenen Augen von der Qualität des Materials und der Verarbeitung überzeugen. Seriöse Händler veröffentlichen ihre Kontaktdaten klar ersichtlich. Somit hat der Interessent jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu den Produkten zu stellen. Ein wichtiges Kriterium für den Einkauf im Internet ist in jedem Fall der Ablauf der Zahlung. In der Regel bieten die Händler verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Vorsicht ist geboten, wenn man die Uhr vor dem Versand bezahlen soll und keine anderen Möglichkeiten angeboten werden. Besondere Vorsicht ist bei der Übermittlung von Daten geboten. Wird man in einem Formular aufgefordert, persönliche Daten und Kreditkarten- oder Kontoinformationen preiszugeben, sollte die Übermittlung stets über eine verschlüsselte Leitung erfolgen. Sichere Datenübertragung erkennt man an dem „s“ in der Browserzeile, statt „http“ wird dann „https“ verwendet. Außerdem sollte man sich am besten schon vor der Bestellung über das Umtausch- oder Rückgaberecht informieren. Details dazu gibt es meist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bildquelle: Pixabay, analog-watch, 1869928 1280

Werbung