By - - Kommentare deaktiviert für Warum Frauen nicht nur eine Handtasche haben

Kaum eine Frau kommt in ihrem Alltag ohne sie aus: die Handtasche. Ob klein und handlich, zum Umhängen oder in einer XL-Ausführung, die Handtasche gehört einfach immer dazu. Doch was sind die Gründe dafür, dass die Handtasche im Leben einer Frau einen so großen Stellenwert einnimmt und warum hat nahezu jede Frau nicht nur eine Tasche, sondern gleich eine ganze Kollektion?

Auf jede Situation gut vorbereitet

Anders als Männern ist es Frauen äußerst wichtig, auf jede erdenkliche Situation vorbereitet zu sein. Nicht nur Geldbörse, Handy und Schlüssel müssen einen Platz finden, sondern auch die Kosmetiktasche, Taschentücher, Kaugummi, Pflaster, eine Haarbürste, Handcreme, ein Buch für die lange Bahnfahrt und vielleicht auch etwas Proviant für unterwegs. All diese Dinge passen nicht in die Jackentasche und müssen daher in einer hübschen und zugleich praktischen Handtasche verstaut werden.
Die Handtasche, gefüllt mit allerlei Utensilien, gibt Frauen also durchaus ein Gefühl von Sicherheit, ist zugleich jedoch ein wichtiges modisches Accessoire, das je nach Outfit und Anlass ausgewählt wird.

Für jeden Anlass die richtige Handtasche

Eine einzige Handtasche genügt kaum einer Frau. Kein Wunder, gibt es doch die passende Tasche für jeden Anlass. Ob leger für den Shoppingausflug in die Stadt, elegant für die Party und passend zum Kleid am Abend oder praktisch fürs Büro. Verschiedene Farben, die passend zum jeweiligen Outfit getragen werden können, kommen noch hinzu.
Mal schnell in den Supermarkt, um ein paar Lebensmittel für den Abend einzukaufen? Eine kleine Tasche für Geldbörse und Schlüssel genügt. Mit Freunden den Samstagvormittag in der Innenstadt verbringen? Da muss es schon etwas Geräumigeres sein. Nicht zuletzt haben Frauen große Freude daran, neue Taschen zu erstehen, um die eigene Sammlung zu vergrößern.
Um das Klischee weiter zu erfüllen: Männer haben viele verschiedene Zangen und Kisten voller Schraubenziehern und anderen Werkzeugen und finden im Baumarkt immer wieder neue Utensilien, die sie irgendwann einmal gebrauchen könnten – Frauen kaufen Handtaschen, und zwar immer dann, wenn sich die Gelegenheit bietet, ein besonders ausgefallenes Stück zu erwerben oder wenn ein Schnäppchen gemacht werden kann.

Handtaschen: Ein Universum für sich

Für die Party, für das Büro oder passend zum eleganten Kleid: Die Auswahl an Taschen in vielen verschiedenen Formen, Farben und Größen ist so vielfältig, dass nur die wenigsten Frauen widerstehen können. Der Wunsch, für alle erdenklichen Situationen gerüstet zu sein, verleitet zusätzlich zum Kauf einer neuen Tasche.

Interessant sind auch die Synonyme zu „Handtasche“ vom Duden.

Quellangabe zum Bild: Isabel Engelmann – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter