By - - Kommentare deaktiviert für Schminktipps für Brillenträger

Vorbei die Zeiten, als Brillenträger mit mitleidigen Blicken bedacht wurden, weil das Kassengestell mit den Glasbausteinen das gesamte Gesicht zu verdecken schien. Brillen sind mittlerweile zum modischen Accessoire avanciert. Vorbei die Zeiten, als Brillenträger mit mitleidigen Blicken bedacht wurden, weil das Kassengestell mit den Glasbausteinen das gesamte Gesicht zu verdecken schien. Es gibt unterschiedliche Brillengläser, die heutzutage kaum noch auffallen. Und was das Brillengestell angeht, lassen sich die Hersteller immer wieder etwas Neues einfallen. Wenn Sie jetzt noch die folgenden Make-Up Tipps beachten, können Sie sich mit Ihrer Brille überall sehen lassen.

Weniger ist mehr

Denken Sie immer daran, dass die Brille die Aufmerksamkeit Ihres Gegenübers sowieso auf Ihre Augenpartie lenkt. Deswegen sollten Sie mit dem Augen-Make-Up sparsam umgehen. Das gilt vor allem für große und auffällige Fassungen. Eyeliner sind ideal, um die Augenpartie zum Strahlen zu bringen. Hier gilt die Devise: Bei einem großen Brillengestell darf der Lidstrich ruhig etwas dicker gezogen werden. Je dünner die Fassung, desto dezenter sollte der Lidstrich ausfallen. Ganz wichtig für Brillenträger ist auch die Pflege der Augenbrauen. Bringen Sie Ihre Brauen regelmäßig in Form und kaschieren Sie kleine Lücken mit einem farblich passenden Augenbrauenstift.

Kurz- oder weitsichtig – das ist hier die Frage

Brillengläser für Kurzsichtige verkleinern das Auge optisch. Wählen Sie beim Lidschatten helle Farben, dadurch wirken Ihre Augen automatisch größer. Mit weißem Kajal verstärken Sie diesen Effekt noch. Mascara dürfen Sie ruhig großzügig auftragen, denn das öffnet den Blick zusätzlich. Sind Sie weitsichtig, sollten Sie Ihre Augen optisch verkleinern. Wählen Sie Lidschatten und Eyeliner in Farben wie Braun, Blau oder Grün und verwenden Sie Mascara nur für den oberen Wimpernkranz.

Finden Sie Ihren unverwechselbaren Stil

Je nach Gesichtsform gibt es die für Sie passenden Fassungen. Wenn Sie dann noch die Make-Up-Tipps beherzigen, machen Sie alles richtig. Grundsätzlich gilt für Sie als Brillenträgerin: Betonen Sie Ihre Augen, aber übertreiben Sie es nicht. Lenken Sie den Blick zu Ihren Lippen, um ein Gegengewicht zu schaffen. Mit Lippenstift oder Gloss ist das ganz leicht. Um Ihre Gesichtsform zusätzlich zu betonen, können Sie auch farblich passendes Rouge verwenden. Machen Sie die Brille zu Ihrem persönlichen Markenzeichen.

 
Foto (c) Sergejs Rahunoks – Fotolia