Ahoi, Abenteuer! Das richtige Meerposter für jeden Einrichtungsstil

Müssen wir an der Küste wohnen, um in waschechter Meeresstimmung schwelgen zu können? Keinesfalls. Lasst euch vom maritimen Stil inspirieren und sorgt dafür, dass in eurem Zuhause eine Meeresbrise zu spüren ist – egal wo ihr lebt. Dabei helfen euch Deko-Kissen mit Ankermotiv, weiß-marineblau gestreifte Vorhänge, eine Schüssel mit etwas Sand und Muscheln oder ein eurem Geschmack entsprechendes Poster, das Dünen und das Meer zeigt. Ein Innenausstattungsprofi von Myloview.de hat für uns eine Handvoll verschiedener Vorschläge zusammengestellt, unter denen jeder das Richtige für sich findet. Zeit also, das Meeresabenteuer beginnen zu lassen!

Bei der Umgestaltung oder Dekoration von Zimmern lohnt es sich zu wissen, dass nicht viel verändert werden muss, um sich an einer komplett neuen Umgebung zu erfreuen. Der Teufel steckt im Detail und mittels kleiner Extras lässt sich ein stinknormales Zimmer in eine einzigartige Stilkomposition verwandeln. Ein hervorragendes Beispiel sind Poster, denen dieser Artikel gewidmet ist. Durch ein Motiv an der Wand, das die Blicke auf sich zieht, wird ein farblich einheitliches Zimmer belebt, und es wird sichtbar, dass ihr eine Idee für eure Wohnung habt. Um den Effekt noch zu verstärken, entscheidet euch für mehrere miteinander korrespondierende Plakate. Falls das Wohnzimmer geräumig ist, passen alle in einen Raum. Ansonsten können sie auch in mehreren verschiedenen Zimmern aufgehängt werden, wodurch der ganzen Wohnung ein stimmiges Ambiente verliehen wird. Es müssen auch nicht die eingangs erwähnten marinen Akzente sein – falls ihr Freunde von spartanischen Einrichtungsstilen seid, ist auch die Wahl einer einzigen, ausdrucksstarken Dekoration eine hervorragende Idee.

„Poster mit Meermotiv beschränken sich nicht auf malerische Landschaftsbilder à la Urlaubspostkarte. Es steht vielmehr eine große Bandbreite unterschiedlicher Zeichnungen und Bilder zur Verfügung, die komplett unterschiedlichen Charakter haben können. Einige sind minimalistisch, andere romantisch und wieder andere haben den Charme vergangener Tage und präsentieren sich im Vintage-Stil. Jeder von uns liebt das Meer aus ganz anderen Gründen und eine entsprechend zusammengestellte Stilistik ermöglicht es, diesen Aspekt zu betonen“, erläutert uns der Experte von Myloview.de.

Das Meer wie aus dem Bilderbuch

Unseren Überblick über eine Reihe effektvoller Motive beginnen wir nicht mit Fotos, sondern mit Kunstgrafiken, die zu verschiedenen Stilen passen. Auf der Suche nach interessanten Inspirationen ist unser Blick an einer der berühmtesten Meeresdarstellungen hängen geblieben – der „Großen Welle vor Kanagawa“, eines Holzschnitts des japanischen Künstlers Hokusai. Ein solches Plakat mit Meerblick wird mit Sicherheit zu einer stilvollen und zeitlosen Wohnzimmerdeko. Alternativ könnt ihr euch für eine Zeichnung in Form einer freien Interpretation dieses Motivs entscheiden, d. h. eine Grafik, die ausschließlich aufgewühlte Wellen zeigt, gezeichnet mit weichen und flüssig ineinander übergehenden Linien. Dies ist eine ideale Lösung für minimalistisch eingerichtete Wohnungen. Falls euch zum Glück nichts fehlt, außer einer blauen Wasseroberfläche, dann entscheidet euch für ein farbintensives Aquarellbild, das die Tiefen des Ozeans zeigt, in denen sich das Licht spiegelt.

„Unter den echten Seebären gibt es sicherlich nicht nur Freunde des Minimalismus. Eine hervorragende Alternative zu den oben erwähnten Vorschlägen sind Motive im Retro-Look. Dies können bunte, freundliche, an die Stilistik der 70er-Jahre anknüpfende Abbildungen sein, oder Bilder von Unterwassertieren, die an Zeichnungen in alten Naturatlanten erinnern. Was allerdings sollte für die Wahl einer dieser beiden Vorschläge entscheidend sein? Die Farbgebung. Überlegt euch, ob ihr den Raum beleben wollt oder eher ein farblich aufeinander abgestimmtes Ambiente möchtet“, sagte uns der Experte von Myloview.de.

Stimmungsvolle Aussichten

Einen ganz anderen Charakter haben romantische oder künstlerische Fotomotive. Solche Fotografien präsentieren sich hervorragend im Schlafzimmer, wo ihr euch abends beim Einschlafen und morgens nach dem Aufwachen an einer wunderschönen Aussicht erfreuen könnt. Wenn ihr Lust auf ein romantisches Ambiente habt, dann krönt es doch mit einem malerischen Poster Meer und Strand mit einem spektakulären Sonnenuntergang. Die am Horizont untergehende Sonne zaubert ein atemberaubendes Farbenspiel am Himmel, von dem man den Blick nicht losreißen kann. Ein solches großformatiges Poster kann zu einer einzigartigen Dominante im Schlafzimmer werden, das bisher nichts Besonderes war. Falls diese Idee für euch zu stimmungsvoll ist, stellt ein reizender Ausblick auf einen Leuchtturm an einer felsigen Küste eine tolle Alternative dar.

„Im Schlafzimmer ist ein überraschendes Motiv jedoch genau richtig, falls ihr untypischen Lösungen nicht abgeneigt seid. Anstatt einer romantischen Aussicht kann es ein vom Sturm aufgewühltes Meer mit schäumenden Wellen sein, über dem sich gefährliche, stählerne Wolken auftürmen. Dieser Vorschlag ist mit Sicherheit nicht für jeden Einrichtungsstil geeignet, erweist sich aber bei einem modernen Industriestil mit dem gewissen Etwas als echter Volltreffer“, erklärt uns der Experte.

Märchenhafte Ideen

Das Meer ist ein wahres Paradies für Kinder. Hier können die Kleinen baden, Muscheln sammeln und Sandburgen bauen. Und deshalb gibt es sicher kein Kind, das Spielen am Strand nicht toll finden würde. Falls ihr also überlegt, wie das Zimmer eures Kindes am besten dekoriert werden soll, dann entscheidet euch für maritime Akzente. Welche? Für ein Mädchenzimmer eignet sich zum Beispiel ein Poster mit einer Meerjungfrau oder ein Motiv mit einem lachenden Delfin. Dazu passt eine LED-Lampe mit Fischgestalt, die das Zimmer abends erleuchtet. Und für einen Jungen? Unbedingt ein Plakat mit einem Piratenschiff, einen Plüschkraken und ein Teppich mit weiß-blauen Streifen. Hier lohnt es sich, auf den Marinestil zu setzen, um ein echtes Märchenzimmer zu schaffen. Stimmungsvoll und romantisch, gefährlich und aufgewühlt, oder vielleicht wie aus dem Märchen? Das Meer hat viele Gesichter und ist genau deshalb eine hervorragende Inspirationsquelle für eine einzigartige und tolle Raumgestaltung. Mithilfe eines Posters lässt sich jeder Raum im Handumdrehen auffrischen. Von einer solchen Deko lässt sich der Blick kaum mehr loseisen. Es ist Zeit, sich in das Deko-Abenteuer zu stürzen. Ahoi, Abenteuer!

Artikelbild: Pixabay, 1751455, 12019

Bildquellen:

 

Pixabay, 1751455, 12019
pixabay, Rani_Ramli,2853834
pixabay, xiaoC1027, 1933222
pixabay, 00firefly00, 2821388

Werbung
Das Frauen Magazin – einfach gut informiert

hier finden Sie Infos und Tipps für die Frau von heute

E-Bike-Ratgeber: Worauf Sie beim Pedelec-Kauf achten sollten

E-Bikes machen umweltfreundlich mobil und sorgen für Spaß an der Bewegung. Allerdings darf die Qualität des Zweirades aufgrund eines scheinbaren...

Ökomonitoring: Gifte in Superfoods

Während auf Bio-Waren in Deutschlands meist Verlass ist, stehen sogenannte Superfoods, wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder Weizengras immer häufiger im Verdacht...

Bist du eine Schuhfetischistin?

Dieser Test verrät Dir, ob Du schuhsüchtig bist, oder nicht. Quiz powered by Mein-wahres-Ich.de Artikelbild: pixabay.com, moerschy, 1033637

Die neuesten Filme mit weiblichen Schauspielerinnen

Die Filmbranche generiert Jahr für Jahr enorme Umsätze, bringt einen Top-Film nach dem anderen heraus und sorgt so dafür, dass...

Stromsparend kühlen: Beim Kühlschrankkauf auf die Größe achten

Nachhaltig Leben und Wohnen ist seit Jahren im Trend. Wer auf die Effizienz von Haushaltsgeräten achtet, tut nicht nur der...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.