By - - Kommentare deaktiviert für Brit Style for Men: Von Kopf bis Fuß in Cord und Tweed

Von den britischen Inseln gelangten im Laufe der Jahrhunderte immer wieder Innovationen auf den europäischen Kontinent, die das Leben schöner und einfacher machten. Heute fallen die Modedesigner auf. In Großbritannien sitzen Bekleidungsunternehmen, die einen ganz eigenen Stil haben. Im Folgenden sollen die wichtigsten Bestandteile der britischen Herrenmode genauer erläutert werden.

Trends setzen mit altbewährten Dingen

In Großbritannien nehmen Traditionen eine wichtige Rolle im Alltag ein. Die Briten, die auf ihren Inseln lange Zeit von Einflüssen des europäischen Festlands abgeschnitten waren, legen auch im Bereich Mode großen Wert auf Traditionen.

Junge, souveräne Männer wie Prinz William von England konnten in der Vergangenheit immer wieder neue Trends setzen, ohne dabei das Rad neu zu erfinden.
Er und andere britische Prominente, darunter der Schauspieler Daniel Craig, kleiden sich sehr klassisch und elegant. Dennoch werden ihre Outfits häufig von international erfolgreichen Modejournalisten besprochen.
Klassisch geschnittene Jacken und Mäntel aus Materialien wie Tweed sind Kleidungsstücke, die von einem englischen Gentleman mit der benötigten Eleganz getragen werden, ohne dass diese Kleidungsstücke sonderlich ausgefallen wären.

Die Prinzipien der britischen Mode

Britische Mode – vor allem Kleidung aus dem Norden Englands und aus Schottland – erfüllt vor allem einen Zweck: Sie soll praktisch sein und den Träger vor Wind und Wetter schützen.
Es ist völlig untypisch für einen britischen Gentleman, overdressed zu sein. Anders als in Ländern wie den USA werden Kleidungsstücke in Großbritannien über einen sehr langen Zeitraum getragen. Ein Tweedmantel mit leichten Abnutzungen kann oft repariert werden. Hier gilt das Motto: Gut Ding will Weile haben.
Neben Tweedjacken- und Mänteln gehören auch Rugbyshirts mit langen Ärmeln und Strickpullover zur britischen Herrenmode.
Neben dem weltbekannten karierten Schottenmuster in verschiedenen Farben finden sich auch Streifenmuster in der britischen Mode wieder – die Kunst liegt darin, Kleidungsstücke mit Mustern mit einfarbiger Mode zu kombinieren.

Auch Gentlemen bestellen online

Wenn Sie sich wie ein britischer Gentleman kleiden möchten, müssen Sie nicht nach Großbritannien reisen – sie finden auch im Internet stilvolle Mode für Männer die von britischen Designern kreiert wurde. Darüber hinaus finden Sie im Internet viele gute Inspirationsquellen.

Image: mrs-art – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter