Ups! Das ging daneben: Tricks gegen Beauty-Pannen

Fliegenbeine, Gelbstich oder verzupfte Augenbrauen! Bei der Beauty-Routine geht schon mal so einiges schief. Doch keine Sorge! Mit diesen hilfreichen Tipps sind Missgeschicke im Nu behoben.

Selbstbräuner ungleichmäßig aufgetragen

Oje, der Selbstbräuner hat lästige Streifen auf unserer Haut hinterlassen! Was ist jetzt zu tun? Um nicht länger wie ein Streifenhörnchen auszusehen, sollten betroffene Stellen zunächst mit einem grobkörnigen Peeling behandelt werden. Ebenfalls kann es helfen, einige Tropfen alkoholhaltiges Gesichtswasser auf ein Wattepad zu träufeln und damit über die jeweiligen Hautpartien zu wischen.

Augenbrauen verzupft

Einmal nicht aufgepasst und schon haben wir ein kleines Loch in die Augenbraue gezupft. Doch keine Sorge! Das Malheur lässt sich ganz einfach mit einem Augenbrauenstift beheben. Gezielt eingesetzt, füllt dieser die Lücke aus und behebt das Problem. Um auch die letzten Spuren des Missgeschicks zu verdecken, wird mit einem Brauenpinsel anschließend noch etwas Puderlidschatten aufgetragen. Und zu guter Letzt: Ein fixierendes Gel, damit das Make-up bleibt, wo es hingehört! 

Gelbstich nach dem Blondieren

Einem unliebsamen Gelbstich rücken wir am besten mit Spezial-Shampoos mit aschigen Pigmenten zu Leibe. Die winzigen, violetten Farbpartikel legen sich um das Haar und gleichen so den Gelbstich aus. Um die lästige Begleiterscheinung des Blondierens dauerhaft zu bekämpfen, die Haare zwei- bis dreimal die Woche mit dem Shampoo waschen. Übrigens kann auch die Hausapotheke im Notfall helfen. Dafür 3 Aspirin-Tabletten in 300 ml Wasser auflösen und über die Haare gießen. Nach einer Stunde Einwirkzeit sollte sich die gelbliche Verfärbung abgeschwächt haben.

Fliegenbeine nach Mascara-Fail

Klassiker: Muss es morgens vor der Arbeit schnell gehen, landet bei der morgendlichen Beauty-Routine schon mal gerne eine Ladung zu viel Mascara auf den Wimpern. Die Folge: Fliegenbeine! Zwar sind die momentan total im Trend, wer es dennoch lieber natürlich mag, probiert es am besten mit folgendem Beauty-Hack: Ein altes Mascara-Bürstchen mit Seife reinigen und damit die überschüssige Farbe abbürsten.


Bildquelle: Pixabay, 1719969, bitcountry


Das Frauen Magazin – einfach gut informiert

hier finden Sie Infos und Tipps für die Frau von heute

E-Bike-Ratgeber: Worauf Sie beim Pedelec-Kauf achten sollten

E-Bikes machen umweltfreundlich mobil und sorgen für Spaß an der Bewegung. Allerdings darf die Qualität des Zweirades aufgrund eines scheinbaren...

Ökomonitoring: Gifte in Superfoods

Während auf Bio-Waren in Deutschlands meist Verlass ist, stehen sogenannte Superfoods, wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder Weizengras immer häufiger im Verdacht...

Bist du eine Schuhfetischistin?

Dieser Test verrät Dir, ob Du schuhsüchtig bist, oder nicht. Quiz powered by Mein-wahres-Ich.de Artikelbild: pixabay.com, moerschy, 1033637

Die neuesten Filme mit weiblichen Schauspielerinnen

Die Filmbranche generiert Jahr für Jahr enorme Umsätze, bringt einen Top-Film nach dem anderen heraus und sorgt so dafür, dass...

Stromsparend kühlen: Beim Kühlschrankkauf auf die Größe achten

Nachhaltig Leben und Wohnen ist seit Jahren im Trend. Wer auf die Effizienz von Haushaltsgeräten achtet, tut nicht nur der...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.