By - - Kommentare deaktiviert für Wohnen im Szeneviertel: So wird auch Ihre Wohnung hip

Wer eine Wohnung in einem angesagten Szene-Viertel bezieht, möchte diese auch entsprechend einrichten. Möbel „von der Stange“ und Einheitstapeten sind daher meist fehl am Platz. Hier einige Tipps, mit denen auch Sie Ihre Wohnung hip einrichten und bei Gästen für bewundernde Blicke sorgen können.

Einzigartige Möbel

Es gibt viele Möglichkeiten, einzigartige und ausgefallene Möbelstücke ausfindig zu machen. Besonders das Internet ist eine Fundgrube für Design-Möbel oder für Stücke aus Großmutters Zeiten. Auch Anleitungen, mit denen Sie Ihre Möbel ganz einfach selbst bauen können, werden Sie hier in großer Auswahl finden. Zudem sind Tische, Schränke und Deko-Gegenstände aus Online-Auktionen oftmals besonders günstig zu ergattern. Gleiches gilt für den Möbelkauf auf dem Flohmarkt. Scheuen Sie sich nicht, auch Stücke zu kaufen, die Schönheitsfehler aufweisen. Im Gegenteil: Alte Gegenstände, die bereits über viele Jahre in Gebrauch waren, haben meist einen ganz besonderen Charakter und machen sich in der Wohnungseinrichtung besonders gut. Im Zweifel können Sie alte Möbel auch mit wenigen Materialien und etwas Zeit selbst restaurieren, um sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Ausgefallene Tapeten

Eine einzigartige und ungewöhnliche Wandgestaltung ist heutzutage ein Kinderspiel, denn das Angebot an Tapeten mit ausgefallenen Motiven ist riesig. Wenn die Auswahl der Einrichtungshäuser Ihnen nicht gefällt, werfen Sie einen Blick auf die Seiten von Online-Händlern, wie beispielsweise von TapetenAgentur. Diese bieten nicht nur ganze Kollektionen von Tapeten an, die gut miteinander harmonieren, sondern geben mit ihren Beispielfotos auch wertvolle Tipps für die eigene Wohnungsgestaltung. Das Angebot reicht von Blumentapeten über Streifentapeten bis hin zu Strukturtapeten, die für ganz besondere Effekte sorgen. Auch Tapeten im Graffiti-Design oder solche, die die Wand in eine Steinmauer verwandeln, sehen toll aus und bringen Abwechslung in die eigenen vier Wände. Achten Sie jedoch unbedingt auf hohe Qualität. Besonders empfehlenswert sind Vliestapeten, denn diese können ganz einfach ohne Einweichzeit direkt auf die Wand aufgebracht werden.

Eine Wohnung – unendlich viele Möglichkeiten

Bei der Wohnungseinrichtung können Sie die örtlichen Möbelgroßanbieter getrost links liegen lassen. Stöbern Sie ausgiebig auf Flohmärkten, werfen Sie einen Blick in Online-Auktionshäuser oder greifen Sie ganz einfach selbst zu Hammer und Nagel, um Ihre Wohnungseinrichtung mit tollen Möbelstücken und ausgefallenen Tapeten zu verschönern.