Warum Handys Beziehungskiller sind

Während eines romantischen Abend mit den Liebsten starrt man kurz mal auf das Handy, um die Likes auf das neue Instagram-Bild zu checken, heimlich WhatsApp-Nachrichten zu lesen oder sich die Facebook-Stories von Freunden anzuschauen – Smartphones haben das Potenzial, Beziehungen zu schaden. Wieso sich immer häufiger Paare wegen des mobilen Gerätes streiten, verraten wir Ihnen.

Veränderter Umgang in Partnerschaften

Klar, Smartphones sind im Alltag sehr wichtig geworden und man verbringt viel Zeit damit. Das Smartphone ist jedoch für viele zu einer echten Sucht geworden und gefährdet die Beziehung. Sogar während des Essens hantieren viele Paare mit dem Handy rum und vernachlässigen ihr Gegenüber. Das Gefühl von Zurückweisung tritt auf und der Partner fühlt sich dadurch unwichtig. Das gegenseitige Zuhören und ihm seine ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken, sind die Basis für eine gut funktionierende Partnerschaft. Wenn dies in einer Beziehung nicht vorhanden ist, wird der Partner schnell unzufrieden und sucht vermutlich bald das Weite. Denn wer will schon die zweite Wahl sein?

Das können Paare tun, damit das Handy nicht zwischen Ihnen steht

Die Lösung für das Dilemma: Paare sollten während einer Unterhaltung das Handy komplett zur Seite legen und sich mehr auf den Partner konzentrieren. Das zeigt Respekt und Wertschätzung. Wer sich zu häufig vom Smartphone ablenken lässt, läuft Gefahr, dass der Liebste sich ausgeschlossen fühlt. Dies behindert die Entwicklung von Nähe und Vertrauen. Daher sollte man offen darüber sprechen, wenn man von der ständigen Smartphone-Nutzung genervt ist. Vor allem hilft es, Vereinbarungen zu treffen, in welchem Maße der Handy-Konsum während der gemeinsamen Zeit stattfinden darf. Bewusst auf das Smartphone zu verzichten hat die Auswirkung, dass der Partner sich mehr geschätzt fühlt und dies wiederum wirkt sich positiv auf die Beziehung aus. Wenn Sie doch an Ihr Handy gehen, dann versuchen Sie, den Partner mit einzubeziehen. Stoßen Sie beim Scrollen im mobilen Netz auf einen interessanten Beitrag, können Sie den Ihren Partner zeigen. Damit zeigen Sie Interesse und schaffen Vertrauen – und dann wird das Smartphone zu keinem Problem mehr.

Fotocredit: Unsplash, 195221, Jacob-Ufkes

Das Frauen Magazin – einfach gut informiert

hier finden Sie Infos und Tipps für die Frau von heute

E-Bike-Ratgeber: Worauf Sie beim Pedelec-Kauf achten sollten

E-Bikes machen umweltfreundlich mobil und sorgen für Spaß an der Bewegung. Allerdings darf die Qualität des Zweirades aufgrund eines scheinbaren...

Ökomonitoring: Gifte in Superfoods

Während auf Bio-Waren in Deutschlands meist Verlass ist, stehen sogenannte Superfoods, wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder Weizengras immer häufiger im Verdacht...

Bist du eine Schuhfetischistin?

Dieser Test verrät Dir, ob Du schuhsüchtig bist, oder nicht. Quiz powered by Mein-wahres-Ich.de Artikelbild: pixabay.com, moerschy, 1033637

Die neuesten Filme mit weiblichen Schauspielerinnen

Die Filmbranche generiert Jahr für Jahr enorme Umsätze, bringt einen Top-Film nach dem anderen heraus und sorgt so dafür, dass...

Stromsparend kühlen: Beim Kühlschrankkauf auf die Größe achten

Nachhaltig Leben und Wohnen ist seit Jahren im Trend. Wer auf die Effizienz von Haushaltsgeräten achtet, tut nicht nur der...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.