By - - Kommentare deaktiviert für Tunnel und Plugs – nicht nur ein Trend, sondern ein Lebensgefühl

Seit längerem sind nicht mehr nur Piercings und Tattoos im Trend und massentauglich geworden, sondern vor allem gedehnte Ohrlöcher geschmückt mit Tunneln und Plugs. Man sieht sie bei noch recht kleinen Mädchen und Jungs, bei jungen Frauen und Männern aber genauso auch bei älteren. Manche dieser Tunnel- und Plugträger sehen recht “normal” aus, andere hingegen sind auch sonst recht auffällige und szenige Typen. Was sie alle vereint ist, dass sie mit ihrem Ohrschmuck ihr ganz persönliches und individuelles Lebensgefühl ausdrücken möchten.

Schon immer ein Ausdruck von Individualität

Tunnel und Plugs haben schon immer etwas Besonderes ausgedrückt, ihre Tradition reicht bis auf Urvölker zurück wie beispielsweise die brasilianischen Lippenflockindianer oder die indischen Apatani. Genau wie “westliche” Menschen heute drücken diese Stämme bereits seit Jahrhunderten ihr ganz eigenes Lebensgefühl mit ihren Tunneln und Plugs aus, sie heben sich damit ab von anderen Stämmen, nutzen das Piercen und Dehnen als Initiationsrituale oder zeigen damit ihren Stellenwert in der Hierarchie der Gruppe. Die ursprünglichen Stämme fertigen ihren Schmuck dabei aus Holz, Horn oder Knochen.

Für jeden Typ das richtige Schmuckstück

Der “moderne” Tunnel- und Plug-Schmuck wird meist aus den Materialien Silikon, Acryl und Stahl angeboten, ist aber auch aus den Naturmaterialien Holz, Horn und Bone (Knochen) erhältlich. Diese Materialien, insbesondere das Holz, erleben in der Szene gerade einen Aufwärtstrend. Von Holztunneln und Holzplugs sind viele wegen der tollen und natürlichen Optik begeistert sowie von einem angenehmen und leichten Tragegefühl. Neben dem Material unterscheiden sich die zahlreichen Varianten von Tunneln und Plugs außerdem in Farbe und Form. So gibt es das gesamte Farbspektrum sowie nicht nur runde Schmuckstücke, sondern beispielsweise auch drei- oder viereckige. Weiterhin sind Tunnel und Plugs mit den unterschiedlichsten Verzierungen wie aufgedruckten Mustern und Motiven oder aufgeklebten Glitzersteinen erhältlich. Bei so einer großen Vielfalt an Tunneln und Plugs findet garantiert jeder genau das Schmuckstück für sich, das zu seinem ganz individuellen Lebensgefühl passt. Und wer seine Ohrlöcher nicht dehnen, aber trotzdem so tollen Schmuck tragen möchte, der kann zu Fake Plugs greifen.

Image by YBond – Fotolia