By - - Kommentare deaktiviert für Tipps zum Millionär werden

EuroscheineViele Leute glauben, dass der einzige Weg, Millionär zu werden, über einen Lotteriegewinn führt. Wie aber der elitäre Club der Milliardäre, die sogenannten Superinvestoren dieser Welt und zahllose Internetstars beweisen, gibt es noch eine Reihe weiterer Alternativen.

Orientieren Sie sich an den Superinvestoren

Auch wenn gerne anderes behauptet wird, können nur die wenigsten allein durch harte Arbeit und rigoroses Sparen zum Millionär werden. Das wird schon dadurch deutlich, dass es selbst dann, wenn Sie jährlich 10.000 Euro sparen, beim aktuellen Zins mehr als acht Jahrzehnte dauern würde, bis Sie Ihre erste Million zusammen hätten. Daher sollten Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen, indem Sie einen Teil Ihres Ersparten in Aktien investieren. Höchstmögliche Gewinnaussichten haben Sie, wenn Sie bei Ihren Geldanlagen die Tipps der erfolgreichsten Superinvestoren beherzigen. Zu diesen Tipps gehört, Geld entgegen der weitläufigen Meinung nicht zu sehr zu streuen, sondern eher auf einige wenige Aktien respektive Unternehmen zu fokussieren. Zwar mag das Risiko bei breit gefächerten Geldanlagen relativ gering sein, da der Verlust einer Aktie von Gewinnen anderer Aktien ausgeglichen werden kann. Dafür erzielen sie aber auch einen deutlich geringeren Gesamtgewinn, als wenn Sie sich ausschließlich auf sogenannte Highflyer konzentrieren. Zu diesen Highflyern gehören Unternehmen, die eine Monopolstellung am Markt haben und daher sehr stabile Gewinnmargen erzielen. Wobei spätestens seit dem Siegeszug des Internets ebenso junge Firmen, die derzeit noch in den Startlöchern stehen, über Nacht zu „Überfliegern“ avancieren können.

Orientieren Sie sich an den Internetstars

Anstatt sich mühevoll vom sprichwörtlichen Tellerwäscher zum Millionär hochzuarbeiten, könnten Sie dem Beispiel zahlloser Internetstars folgen und direkt als Unternehmer durchstarten. Wenngleich der große Internet-Boom auch vorbei zu sein scheint, gibt es noch immer viele Jungunternehmer, die ohne nennenswertes Startkapital oder Personal in relativ kurzer Zeit sehr viel Geld oder sogar die „magische“ Million erwirtschaften. Einigen von ihnen gelingt dies sogar noch vor ihrem dreißigsten Lebensjahr. Die Grundvoraussetzung ist jedoch, dass sie zur richtigen Zeit die richtige Idee haben und diese auch umsetzen. Wenn Sie diese Grundvoraussetzung erfüllen, könnte es sogar sein, dass Sie Ihr noch junges Unternehmen nach nur wenigen Jahren gewinnbringend verkaufen und fortan nie wieder arbeiten müssen. Immer wieder gibt es Internetunternehmen, die für 150 bis 200 Millionen und mehr verkauft werden.
Risiko kann zum Geldsegen führen

Der Traum von der eigenen Millionen kann durchaus wahr werden, sofern Sie die Tipps der Superinvestoren beherzigen und dabei nicht das potenzielle Risiko, das letztendlich immer mit Geldanlagen verbunden ist, scheuen. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Unternehmen im Internet selbstständig machen und mit sehr viel Glück sogar über Nacht zum Multimillionär werden. Ungeachtet dessen bleibt Ihnen die Hoffnung auf einen hohen Lotteriegewinn, der letztendlich noch die einfachste, wenn auch unwahrscheinlichste Möglichkeit ist. Mehr zu den Möglichkeiten, die Lotterien bieten, erfahren Sie im Ratgeberblog von SKL Boesche.

Bild: Rene Schubert – Fotolia