By - - Kommentare deaktiviert für Sneakers – schon immer mehr als nur ein einfacher Modetrend!

Altes Paar SneakerMode ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und unserer Kultur geworden. Mode ist viel mehr als nur die reine Bedeckung unseres Körpers. Mode dient vielmehr dazu, der eigenen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Individuell und trendbewusst sind die Stichworte für die Modewelt. Mehr denn je gilt heute der Ausspruch: Kleider machen Leute!

Ein Siegeszug durch die Modewelt

Bereits 1860 wurden in England die Vorläufer des Sneakers zum Krocket spielen genutzt. 1919 folgte der Converse All Star Schuh und wurde über Jahre zum Symbol des sportlichen Freizeitschuhes. Der große Siegeszug der Schuhe wurde in den 50er Jahren eingeläutet. Zu dieser Zeit wurden die Sneakers noch als Ausdruck des Protestes der Jugend gegen die herrschende Erwachsenenkultur getragen. Mit der zunehmenden Sportbegeisterung in den 80er Jahren setzte sich der Sportschuh in großen Teilen der Bevölkerung als Freizeitschuh durch. Den Trend erkennt u.a. daran, dass große Marken wie Nike ihren eigenen hochwertigen Sneaker auf den Markt bringen. So hat der Nike Air Max hat sich in seiner Form seit 1987 weiterentwickelt und am Markt gehalten. Heute gibt es kaum einen Jugendlichen oder Erwachsenen, der nicht mindestens ein Paar dieser Turnschuhe für den Alltag im Schuhschrank stehen hat.

Alle Farben, viele Materialien und sämtliche Preisklassen

Egal ob in den klassischen Farben schwarz, weiß oder braun, den modischen Straßenschuh gibt es die gesamte Farbskala rauf und runter. Grün, Gelb und Rot sind genauso vertreten wie Orange und Pink. Wer den Mut hat, kann auch gleich Sneakers mit drei verschiedenen Signalfarben oder im Materialmix kaufen. Die meist verarbeiteten Materialien sind Leder, Kunstleder und Stoffe wie Leinen und Polyester. Je nach Preissegment, das grundsätzlich sehr breit aufgestellt ist. Egal ob Billigschuh aus dem Discounter, Mittelklassemodell vom Sportbekleidungshersteller oder Edelsneaker vom Designer, kein erfolgreiches Unternehmen kann auf ein Sneakermodell in seiner Produktpalette verzichten.

Ein Sneaker für jede Gelegenheit

Unlängst tragen also nicht mehr nur Sportler diesen Schuh. Prominente Sneakerträger machen es vor. Cherno Jobatey als Urgestein des ZDF trägt beispielsweise regelmäßig Edelsneaker zum Anzug. Egal ob Herren- oder Damensneaker, Skater-, Retro- oder einfach einen Lifestyle-Sneaker, für jeden Anlass gibt es einen passenden Schuh. Somit sollte in jedem trendbewussten Kleiderschrank mindestens ein Paar Sneaker zu finden sein.

Foto: Wingnut Designs – Fotolia