By - - Kommentare deaktiviert für Schmuck 2015: Das sind die Trends

Was wäre ein Outfit ohne die passenden Accessoires in Form von Ringen, Armband, Uhr und Kette? Wie gut, dass es dieses Jahr viele tolle neue Trends gibt, mit denen wir unsere Schmuckschatulle und unsere Looks bereichern können. Auf diese It-Pieces können wir im Frühjahr und Sommer 2015 nicht verzichten.

  • Zurückhaltung war gestern! Was in den letzten Jahren die Statement-Ketten waren, sind in diesem Jahr die Statement-Ohrringe. Ob als Hänger oder Stecker: Der große, auffällige Ohrschmuck verzaubert mit funkelnden Perlen und Steinen oder natürlicher aus Holz und Metall.
  • Goldene Zeiten! Eigentlich ein Dauerbrenner: Goldschmuck gehört schon immer zu den liebsten Preziosen der Menschen. In diesem Jahr feiert das Edelmetall aber sein großes Come-back – vor allem in Form von Gliederketten für Hals und Arm.
  • Nahe Verwandte: Ein neuer Goldton erobert die Schmuckwelt. Zarte Ketten, Ringe und Ohrringe, ja sogar Uhren in Roségold sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Dieser zarte Ton wirkt edel und feminin und bringt zugleich eine moderne Note mit sich. Eine große Auswahl an roségoldenem Schmuck gibt es zum Beispiel bei valmano.de.
  • Die Zeit läuft! Denn die neue Schmucksaison ist schon in vollem Gange. Und dazu gehören auch große Uhren mit farbigen Ziffernblatt oder auffälligen Armbänder zum Auswechseln. Die Bänder können aus Metall, Nylon oder Kautschuk sein und in vielen Varianten getragen werden.
  • Zarte Töne: Nicht nur bei der Kleidung spielen Pastelltöne in diesem Jahr eine große Rolle. Auch Schmucksteine sind vorwiegend in hellen, sanften Tönen wie Lachs, Blau oder Violett gehalten. Neu in dieser Saison ist der matte Look der Steine.
  • Kurze Ärmel gehören zum Sommer wie die Mütze zum Winter. Wie gut, dass es jetzt großen Armschmuck gibt, der die Unterarme ziert. Breite Reifen aus Metall sind ebenso gerne gesehen wie mehrreihige bunte Lederbänder oder grobe Gliederketten.
  • Ein Ring kommt selten allein! An den Fingern steckt ab heute nicht mehr nur ein Ring. Unterschiedliche Ringe – mal mit Stein, mal ohne, mal komplett rund, mal mit Ecken und Kanten – auch an den oberen Fingergliedern sind der Trend. Verschiedene Farben wie Schwarz, Silber und Gold können ebenfalls kombiniert werden.

Foto: ThinkStock, iStock, HandmadePictures

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter