By - - Kommentare deaktiviert für Modische Promi Mamas

Man kann fast die Uhr danach Stellen – im Frühjahr werden viele Frauen schwanger und bekommen entweder ein weiteres Mal oder sogar zum ersten Mal ein Kind. Sie werden Mama. Zumeist wird das erkennbar an der Kleidung, hier und da auch am zurückhaltenden Auftreten und nach einigen Wochen, wenn die Tatsache nicht mehr zu verbergen ist, an der Bauchzunahme. Diese Tatsache gilt für alle Klasse und Schichten, für arm wie reich, ist nahezu ein Naturgesetz, dass so mancher lange Winterabend schöpferisch und produktiv genutzt wurde.

Ein wichtiges Lifestyle-Thema

Wenn aber prominente Damen und nicht selten auch modische prominente Frauen Mama werden, ist die Presse zumeist auch nicht weit entfernt. Es scheint offensichtlich eine besondere Anziehung darin zu bestehen, einer werdenden Mutter zu begegnen, welche dazu auch noch sehr bekannt und prominent ist. Die Identifikation mit einer modischen Promi Mama berührt viele Menschen und nicht wenige Lifestyle Magazine, ob nun als Print-, TV- oder Internet-Format, beschäftigen sich nahezu täglich auch mit diesem Thema. Viele Leser, Zuschauer und Nutzer scheinen von dieser Thematik geradezu angezogen zu werden und sind ganz neugierig, nachdem die Schwangerschaft einer prominenten Dame bekannt wurde, wie sich denn das werdende Leben nun weiterentwickelt. Schließlich sind zum Ende der Schwangerschaft zwei bis drei Dinge nur noch wichtig: Erstens, wann kommt das Kind zur Welt? Zweitens, was ist es – Mädchen oder Junge? Und drittens: Wie lautet der Name des Kindes?

Mode in der Schwangerschaft

Dass die Frage der Mode auf dem Weg vom Beginn der Schwangerschaft bis zur Niederkunft eine ebenso wichtige Frage ist, versteht sich nahezu von selber. Seit etlichen Jahren gehen schwangere Modells zum Beispiel dazu über, während der Schwangerschaft auch für Umstandsmode zu posieren und zu werben. Viele einzelne Internetseiten widmen sich dieser Thematik, damit die werdende Mama auch die passende Kleidung und Mode entsprechend der Jahreszeit auch rechtzeitig findet. Eine bequeme, aber auch stylische Möglichkeit, sich in der Schwangerschaft zu kleiden, ist der Wechsel zu Sportkleidung. Zum Beispiel bietet es sich bei der Fußbekleidung gerade in der Schwangerschaft an, auf fußfreundliche Turnschuhe wie z.B. Reebok Schuhe umzusteigen

Von den Promis lernen und profitieren

Insofern können werdende Mamas von den modischen Promi Mamas sehr profitieren und sich viele Anregungen für die eigene Mode und Bekleidung holen. Wenn es den Promi Mamas steht, kann man zumeist davon ausgehen, dass es einem auch selber in den meisten Fällen gut steht und umgekehrt. [Foto von Visionär – Fotolia.com]