By - - Kommentare deaktiviert für Mode abseits der Norm

Frauen, die mit ihrer Größe von der Norm abweichen haben so ihre Problem. Das gilt für den Schuhkauf genauso wie für die Kleidung.

Konfektionsgröße und Größenordnung

Wer als Frau Schuhgröße 42 hat, der hat nicht wirklich viele Auswahlmöglichkeiten. Denn die Standartgrößen reichen nur von 36-41. Schuhe, die es bis 42 gibt, lassen sich nicht so einfach finden. Noch schwieriger wird es, wenn man kräftige Unterschenkel hat und mit der standardisierten Schaftweite bei Lederstiefeln nicht zurecht kommt. Mit den Konfektionsgrößen verhält es sich nicht viel anders. Die meisten Modehäuser führen ihre Oberbekleidung nur bis Größe 46. Wer sich außerhalb dieser Größenordnungen bewegt, der findet in den meisten Läden nichts oder nur eine sehr kleine Auswahl, die oftmals auch nicht den modischen Ansprüchen genügt. Aber wer sagt eigentlich, dass mollige Frauen sich nicht trendgemäß anziehen können.

Schmeichelnde Mode für kurvige Frauen

Doch Rettung ist nah, denn im Internet gibt es Versandshops, die sich auf Mode bis Größe 56 spezialisiert haben. Große Größen bestellen ist hier kein Problem und macht sogar richtig Spaß, denn die Auswahl ist wirklich enorm. Abendkleider mit Figur umschmeichelnden Schnitten kann man kaufen, ebenso vorteilhaft designte Hosen und Leggins. Natürlich gibt es neben Bekleidung auch Accessoires von bekannten Designern. Die Zeit, in der mollige Menschen sich in ein sprichwörtliches Zelt einhüllten, ist längst passé. Dank des Internets ist es von überall her möglich, sich die passende Kleidung nach Hause zu bestellen. Und wenn es doch mal nicht die richtige Größe sein sollte, dann kann man ganz ohne Schwierigkeiten von seinem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ganz ehrlich, so einfach war Shoppen abseits der Norm noch nie!

Quelle: serg zastavkin – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter