By - - Kommentare deaktiviert für Isabel Marant für H&M im kommenden Herbst

Sie ist die Königin des Boho-Looks: Designerin Isabel Marant. Die Deutsch-Französin hat sich in der Modeszene schnell einen Namen machen können. Ihre erst Modenschau präsentierte die Designerin bereits im Alter von 28 Jahren. Bald ist ihre Mode auch für uns Normal-Sterbliche finanzierbar, denn die in Paris lebende Designerin bringt am 14. November 2013 ihre erste Kollektion für das schwedische Modehaus H&M auf den Markt.


Noch wurde uns keines der Modelle präsentiert, die wir ab November im Stande sind zu kaufen, allerdings dürfen wir uns auf feminine und sinnliche Schnitte für die moderne junge Frau freuen. Ihre Kollektionen stehen für den French-Chic und überzeugen durch flatterige Schnitte, Boho-Blusen, Oversize-Pullover und derbe Strickjacken.

Sie designt Streetwear und genau damit kann sie mich überzeugen. Im Gegensatz zu den vergangenen Modeschöpfern, die eine Kollektion für H&M designten, erwarte ich von dieser besonders viel. Die Vergangenen waren mir zu ausgefallen. Sie eigneten sich lediglich für besondere Abendanlässe und waren dafür zu teuer. Lediglich die Kollektion von Jimmy Choo vor vier Jahren konnte mich wirklich überraschen – tolle Accessoires zu fairen Preisen.

Ich zumindest freue mich schon jetzt auf den 14. November und bin eine von denen, die in der Schlange steht…

Bild: Screenshot – http://www.isabelmarant.com/fr/atelier/biographie/

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter