By - - Kommentare deaktiviert für Gerade geschnittene Eleganz – der Bleistiftrock

In den 80er-Jahren erfreute sich die Damenmode an der weiblichen Silhouette. Enge Schnitte waren sehr angesagt und damit stand auch der Bleistiftrock an vorderster Stelle in den Kleiderschränken. Auch wenn das aktuelle Wetter den Einzug des Herbstes im Kalender ankündigt, kann der Bleistiftrock als feminines Kleidungsstück in der Damenmode durchaus zu Ehren kommen und damit den figurbetonenden Schick der 80er Jahre feiern.

Ein Rock ist vielseitig kombinierbar

Er ist schlank, elegant und zeichnet mit seinem geraden Schnitt ganz selbstbewusst die feminine Silhouette. Ein guter Grund, ihn als Kleidungsstück für ein Businessoutfit zu verwenden. Der Bleistiftrock ist aber viel vielseitiger, als es auch den ersten Blick scheint, denn auch der Bereich der Abendmode ist sein Thema. Er kann daher zu fast jedem Oberteil, jeder Schuhform und zu fast jedem Accessoire getragen werden.

Passform

Allerdings sollten einige Tipps beachtet werden, damit er gut zur Geltung kommt. Ein Bleistiftrock ist sehr schlank geschnitten. Daher sollte seine Passform unbedingt perfekt abgestimmt sein. Der ideale Bleistiftrock endet auf Höhe der Knie. Wichtig ist es, den Bleistiftrock sparsam in seiner Wirkung einzusetzen. Da er auch sehr schmal geschnitten ist, sollte er nicht oberhalb des Knies enden. Damit entspräche er eher einem Minirock und nicht mehr einem Bleistiftrock. Eine große Auswahl ist auch bei der Ausführung des Bleistiftrocks geboten. Es gibt jene, die gerade und schmal geschnitten sindund jene, die vorne oder hinten dezent geschlitzt sind.

Die Wahl des passenden Oberteils

Ein schwarzer Bleistiftrock ist ebenso klassisch elegant wie das kleine Schwarze. Im Rahmen der Businessmode ist der Bleistiftrock daher ein perfektes Einzelteil, das eine gute Basis für ein Businessoutfit bietet. Die Oberbekleidung sollte den Rock dabei in seiner Wirkung nicht dominieren. Eine schlichte Bluse in Kombination mit einer taillierten Jacke ist die perfekte Ergänzung. Im casual-Look kann der Bleistiftrock in schwarz, braun oder denim getragen werden. Entscheidend ist auch hier die perfekte Passform. Als Abendoutfit harmoniert der Bleistiftrock sehr gut mit einer leichten Neckholder-Bluse aus Seide oder Satin.

Foto: Marin Conic – Fotolia[ssba-buttons]