By - - Kommentare deaktiviert für Die Schöne und das Biest – den Disney Hit auch als Musical erleben

musicalWie wenige andere Werke sind die klassischen Disney-Trickfilme geradezu dafür geschaffen, in Musicals verwandelt zu werden. Neben dem „König der Löwen“ konnte dabei vor allem „Die Schöne und das Biest“ in den letzten Jahren große Erfolge feiern. Zurzeit tourt das Musical durch Deutschland und gastierte dabei unter anderem im Hamburg, Leipzig und Köln.

Von der Geschichte verzaubern lassen

Das Musical handelt von einem schönen Prinzen, der jedoch durch sein herzloses Verhalten eine mächtige Zauberin verärgert. Diese verwandelt ihn mithilfe von Magie in ein Monster und legt einen Fluch auf ihn, sein Schloss und alle weiteren Schlossbewohner. Um den Fluch zu brechen, bleibt dem Biest nur eine Möglichkeit, es muss die wahre Liebe einer Frau erringen.
Einige Jahre später verirrt der Erfinder Maurice sich auf das Schloss und wird von dem Biest gefangen genommen. Als Belle, die Tochter des Erfinders, um dessen Freilassung bittet, weigert sich das Biest zunächst. Dann lenkt es jedoch ein, weil das Mädchen einen Austausch vorschlägt. So erklärt sie sich bereit, auf dem Schloss als Gefangene zu leben, wenn im Gegenzug ihr Vater befreit wird. Die Diener des Biestes, die alle in Gegenstände verwandelt wurden, erkennen daraufhin, dass Belle diejenige sein könnte, die ihren Fluch brechen kann. Allerdings muss sie sich dazu erst einmal in das Biest verlieben.

Schnelle Adaption

Die Liebesgeschichte von Belle und dem verwunschenen Prinzen basiert auf einem französischen Märchen, dessen bekannteste Fassung aus dem 18. Jahrhundert  stammt. Das Musical orientierte sich dabei hauptsächlich an der Interpretation des Disneyfilms, der 1991 in die Kinos kam. Es dauerte knapp 3 Jahre, bis das Musical für die ganze Familie in New York seine Weltpremiere feierte. Geschrieben wurde die Fassung für die Bühne von Tim Rice, während Alan Menken die Kompositionsarbeit übernahm. Deutsche Fans mussten sich bis zum Jahr 1997 gedulden, bis sie in den Genuss des Werkes kamen. Die Premiere fand in Stuttgart statt.

Ein Familienspaß

Das Wandermusical kann bis zum Beginn des nächsten Jahres noch in den Städten Zürich, Essen und Bremen bewundert werden. Eintrittskarten kann man ganz einfach online bestellen, zum Beispiel unter Eintrittskarten.de. „Die Schöne und das Biest“ eignet sich hervorragend für einen Ausflug für die ganze Familie.

Bild: Mammut Vision – Fotolia

Werbung