By - - Kommentare deaktiviert für Beautytipps: Von aluminiumhaltigen Deodorants bis hin zu 2in1 Shampoos

Wir Frauen beschäftigen uns fast täglich mit unserer Schönheit und Gesundheit. Da ist es wichtig die Wahrheiten einiger umherschwirrenden Thesen zu kennen. Dabei geht es um aluminiumhaltige Deos, langanhaltende gesunde Bräune und 2in1 Shampoos.

Aluminiumhaltige Antitranspirantien

Vor etwa einem Jahr bekamen wir die Nachricht: Aluminiumhaltige Deodorants sind gesundheitsschädlich bis kreberregend. Doch bislang ist dies klinisch nicht bewiesen. Man spricht hier lediglich von einer Vermutung. Das aber Aluminiumsalze nicht gut sind, wenn sie in den Körper gelangen ist klar. Daher ist folgendes wichtig:

Tragen Sie möglichst kein aluminiumhaltiges Deo direkt nach der Rasur oder nach dem Epilieren auf. Die Poren sind noch geöffnet und die Alu-Salze können in die Haut eindringen.

Wenn sich Ihre Haut am Abend beruhigt hat, darf es auch mal ein Antitranspirant mit Aluminium sein, denn das hält den Schweiß meist etwas besser ab, weil das Aluminium die Schweißkanäle verschließt.

Langanhaltende gesunde Bräune

Wenn Sie noch etwas braun aus dem Sommerurlaub sind und diese Bräune halten möchten, müssen Sie Ihrer Haut und Ihrem Körper Flüssigkeit zuführen. Das gelingt durch ausgiebiges Trinken und häufiges Eincremen. Die strapazierte und gebräunte Haut nämlich braucht jetzt noch mehr Feuchtigkeit als sonst.

Zudem erhalten Sie Ihre Bräune und bauen sie sogar weiter aus, wenn Sie täglich ein Glas frischen Karottensaft trinken und Ihr Gesicht mit Karottenöl pflegen. Das Karotin in der Karotte verleiht Ihrer Haut eine natürliche Bräune, die von innen kommt.

2in1 Shampoos

Von ihnen ist dringen abzuraten! Während ein Shampoo nämlich dafür da ist das Haar zu öffnen und zu reinigen, sorgt die Spülung für das Schließen der Haare um sie weniger anfällig und geschmeidiger zu machen.

Wenn ein Produkt beides gleichzeitig versucht, kann das nicht funktionieren. Also bitte bleiben Sie bei Shampoo und Spülung in getrennten Flaschen!

Foto: krimar, 30978913, Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter