By - - Kommentare deaktiviert für Stylingtipps für den Sommer

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch jede Menge Grill- und Sommerpartys, wofür sich doch jede Frau gerne schick macht. Um egal mit welcher Gesichtsform und mit jedem Haarschnitt für die nächste Fete top gestylt zu sein, sind hier ein paar Tipps für Frisur und Make-up.

 

 

Make-up für runde Gesichtsformen

Bei einer hohen Stirn und vollen Wangen sieht das Gesicht meist rundlich aus, was viele Frauen jünger oder sogar kindlich wirken lässt. Daher versucht man dem Gesicht durch Make-up optisch mehr Struktur zu verleihen. Nach dem Auftragen einer Foundation werden unter den Augen und um den Mund herum mit einem Highlighter Akzente gesetzt. Durch Auftragen dunkelbraunem Rouge unter den Wangenknochen und an den Schläfen kann das Gesicht optisch verlängert werden und sieht dadurch schmaler aus. Wenn man dann noch schönen Lidschatten in den aktuellen Trendfarben auswählt und einen dezenten Lipgloss aufträgt, steht einem frischen Sommer-Look nichts mehr im Wege.

 

Make-up für kantige Gesichtsformen

Wenn die Stirn eher kantig verläuft und die Kieferknochen stärker ausgeprägt sind, so gehört man zu dem Typ der eckigen Gesichtsformen. Nach dem Verteilen der Foundation ist es ratsam dunkleres Make-up auf die Wangen und anderen ausgeprägten Gesichtspartien aufzutragen, um harte Gesichtszüge optisch abzurunden. Um auch hier den Sommerlook abzurunden, passt auch hier Lipgloss oder Lippenstift in zarten Tönen. Etwas Wimperntusche und für optisch große Augen wird ein weißer Strich auf die untere Wasserlinie gezogen und der Alltagslook für den Sommer ist fertig.

 

Styling von langem Haar

Bekannt als sommerliche Frisur für langes Haar ist der Beach-Look. Das Styling kann durch Aufsprühen von etwas Salzwasser und anschließendem Durchkneten der Haare erreicht werden. Helle Strähnchen lassen die Haare noch sommerlicher Aussehen, geflochtene Strähnen oder eine Blume im Haar runden das Ganze ab.

 

Styling von kurzem Haar

Kurzes Haar kann man vor allem mit Gel oder Haarwachs aufpeppen oder den Look durch eine Coloration erfrischen. Bei einer runden Gesichtsform sind hier dunkle Töne zu empfehlen, da sie das Gesicht optisch verschmälern. Außerdem kann man mit einer Kurzhaarfrisur den wilderen Look leben lassen, einfach etwas durch die Haare gehen, einzelne Strähnen mit Gel eindrehen und die Sommerfrisur ist fertig. Wenn nun Frisur und Make-up stimmen, kann das passende Sommerkleid aus dem Schrank geholt werden und die Party kann losgehen.

Image by Amir Kaljikovic – Fotolia