By - - Kommentare deaktiviert für Schon lang nicht mehr nur für Handwerker – der Jumpsuit

Model posiert in JumpsuitEinst kannte man Overalls nur als praktische Arbeitskleidung. Damals hätte wahrscheinlich niemand gedacht, dass die klassischen Einteiler einmal zum Sommertrend avancieren würden. In der Modewelt werden Sie Jumpsuits und Playsuits genannt und entpuppen sich als wahre Alleskönner. Lässige Modelle erobern den Alltag, während schicke Varianten auch zu feierlichen Anlässen getragen werden können.


Sommerliche Einteiler in allen Variationen

Der Jumpsuit ist besonders in der Sommersaison ein Hit. Varianten mit kurzen Armen und Beinen werden als Playsuit bezeichnet und bestehen aus luftigen Stoffen, die für genügend Abkühlung sorgen. Leinen oder Seide bieten sich zum Beispiel besonders gut an, da sie sich auch an sehr heißen Tagen angenehm kühl auf der Haut anfühlen. Der Vorteil eines Jumpsuits gegenüber einem Sommerkleid liegt auf der Hand: Er sitzt immer perfekt, kann nicht hochfliegen und die Unterwäsche offenbaren und klärt die Outfitfrage auf einen Schlag – er ist schließlich Oberteil und Hose in einem. Sommerliche Jumpsuits gibt es in den aktuellen Trendfarben sowie in verschiedenen Mustern (zum Beispiel auf www.traumshop2000.de). Vom wilden Animal Print über florale Muster bis hin zu Polka Dots ist alles vertreten. Optimal lässt sich der Jumpsuit mit lässigen Römersandalen oder angesagten Keilsandaletten und einer stylischen Sonnenbrille kombinieren.

Jumpsuits für feierliche Anlässe

Auch wenn der Jumpsuit seinen Ursprung in der Arbeitskleidung hat, ist er heute durchaus gesellschaftsfähig und darf sogar zu feierlichen Anlässen oder im Büro getragen werden. Am besten greift man hier zu Varianten mit langen Beinen, die Arme dürfen aber gerne frei sein. Wasserfallausschnitten und Fledermausärmel verleihen dem Jumpsuit eine besondere Note. Kombinieren Sie ihn mit High Heels oder schicken Stiefeletten. Wählen Sie einen edlen fließenden Stoff und runden Sie Ihr Outfit mit den passenden Accessoires ab. So ist der Jumpsuit für die nächste Abendveranstaltung bestens geeignet.

Der Geheimtipp für den Sommer

Jumpsuits sind der Geheimtipp schlechthin für den Sommer. Nicht nur als sommerliche Einteiler macht sich der neue Trend gut, auch im Büro oder zu feierlichen Anlässen kann er getragen werden. Wichtig ist, dass er gut sitzt und die Hüften nicht zu stark betont. Jumpsuits sehen übrigens nicht nur schick aus, sondern sind auch herrlich bequem – ein gut sitzendes Exemplar fühlt sich an wie eine zweite Haut. So kann der Sommer kommen!

Bildquelle: ThinkStock, Getty Images, Gareth Cattermole



Werbung