By - - Kommentare deaktiviert für Kleidungstrends der 80er-Jahre neu aufgelegt

Einige Trends sind unveränderbar und immer angesagt, andere hingegen geraten lange Zeit in Vergessenheit, bevor sie Jahrzehnte später wieder neu aufgelegt werden. Immer im Wechsel und in Bewegung – so ist die Mode und bringt uns immer wieder Neuinterpretationen von früheren Modetrends in den Kleiderschrank.

Die Leggings

So ist es mit den Röhrenhosen und Leggings geschehen. In den 80er-Jahren top modern, waren sie bis vor kurzen ein alter Hut. So wie bereits im Jahr 2011 wird auch im kommenden Jahr die Leggings in allen Variationen absolut IN sein. Röhrenjeans, Treggings, Leggings, hauteng und am besten noch enger! Für die Fraktion der schlanken Frauen toll tragbar, jedoch eine kleine Mode-Sünde, sobald Frau ein paar Kilo mehr auf den Hüften hat. Schnell sieht der enge Look gepresst aus, wie gewollt und nicht gekonnt. Also lieber ein Longpulli drüberziehen.

Hohe, spitze Absätze & enge Röcke

Frauen in engen und betonten Röcken mit breitem Gürtel, in super spitzen Hacken-Schuhen kommen Ihnen bekannt vor? Da fehlen jetzt nur noch die Schulterpolster und das Bild ist perfekt. Aber genau das sind die Trends, die auch heute wieder sehr angesagt sind. Stiftförmige Röcke und super hohe Stöckelschuhe sind auch in der kommenden Saison der HIT schlechthin und dürfen keiner Frau fehlen. Dazu weite Blusen oder Shirts mit einem breiten Gürtel und der Look ist perfekt für jeden Anlass.

NEON & Muster

Knallige Farben wie Pink oder Gelb waren auch auf den Modewochen zahlreich vertreten. So wurden die Farben in den 80er-Jahren eher grell designt, heute allerdings nicht als Neon-Farbe getragen, sondern mit bunten Mustern kombiniert. Bunt und frisch, aber dennoch auffällig wirken so manche Roben der Designer. Ebenso erleben sämtliche Muster wie Karos, Streifen, Rauten, Punkte etc. einen Aufschwung. Rauten waren eigentlich schon immer gerne Pullovers Liebling, dennoch feiern Karos, Kritzel und Punkte ein überraschendes Revival.

Ständiger Begleiter der Männer war und ist immer noch die Tennissocke. Damals ungeniert, selbst zu Anzügen getragen, wurden sie lange Zeit verpönt und versteckt. Heute ist sie in der Männer-Mode wieder total angesagt und wird regelmäßig zur Schau getragen. Zu kurzen- oder Dreiviertelhosen ohne Probleme tragbar, dazu Sandalen oder Sneakers. Perfekt!

Bildrechte: Andreas Wolf – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter