By - - Kommentare deaktiviert für Ein gelungenes Outfit für den Heiligenabend

Weihnachten rückt immer näher und für den einen oder anderen von uns bedeutet das eine kleine Outfitkrise. Während die einen gemütlich im Winterpullover um den Baum sitzen, möchten sich andere für einen festlich Abend schick machen… Was aber eignet sich?

Aus dem eigenen Kleiderschrank

Wer wie sich wie ich kein neues Outfit für den einen Abend kaufen möchte, muss improvisieren. Farben wie Schwarz haben wir schließlich alle im Schrank. Bei einem Burgundy (dunkles Rot) wird es da hingegen bei den meisten schwerer. Eine schöne Möglichkeit als Kombination aus schick und gemütlich ist die Variante Kleid unter Pullover. So sucht man sich beispielsweise ein Knielanges Kleid aus feinem leichtem Stoff, eine schöne Strumpfhose und einen weihnachtlichen Pullover aus dem Schrank. Dazu eine feine Stiefelette oder ein High-Heel und fertig ist das Outfit. Bei dem Pullover darf es ruhig etwas gröberer Strick sein. Sind dazu noch Muster darauf gestrickt, noch besser!

Für das Gala-Outfit

Wer hingegen am 24. Dezember ausgehen möchte, der braucht etwas Festlicheres. Eine lange Robe ist bei Galen und Co. zu empfehlen. Wer hingegen einfach nur feiern gehen möchte, greift zu glitzerigen Stoffe. Die sind an einem solchen Tag völlig angebracht. Zudem dürfen gerne auch Accessoires in Tannengrün, Rot und Co. gewählt werden. Broschen, Ketten und Co. mit Weihnachtsbaummotiv dürfen gerne besorgt werden. Läden wie Accessorize haben hier sicherlich eine nette Auswahl.

Bild: Starpress