By - - Kommentare deaktiviert für Eisbär-Baby Flocke als Grußkarte

Nachdem der Rummel um Knut gerade mal ein wenig abgeklungen war, tritt mit dem Wollknäuel Flocke auch schon ein weiteres Eisbärbaby die Nachfolge als kollektiver Liebling der Deutschen an.

Die Meinungen darüber könnten unterschiedlicher nicht sein. Während die einen darüber schimpfen, dass uns nun wieder tagtäglich ein Bärchen von den Titelblättern der Gazetten anlacht, ist der Großteil der Bevölkerung jedoch von der Wiederholung dieses modernen Tiermärchens regelrecht begeistert.

Ich bin auch sehr froh darüber, dass die kleine Flocke am Leben bleiben durfte. Nicht nur, weil sie wirklich super süß ist. Sie erinnert mich einfach an den letzten Sommer, als wir uns alle wochenlang über ihren Vorgänger Knut, die tolle Fußballweltmeisterschaft und das traumhafte Wetter freuen konnten.

Weil ich weiß, dass das vielen so geht, habe ich mir schon ein ganzes Bündel der gerade erst erschienen und absolut gelungenen Flocke-Grußkarten gekauft. Die schönste davon steht auf meinem Schreibtisch und den Rest werde ich wohl nach und nach an Freunde und Bekannte, die die tapsige Nürnberger Eisprinzessin genauso lieb haben wie ich, verschicken.

Und wer weiß? Vielleicht wird ja der kommende Sommer für uns alle, nicht zuletzt dank der Euphorie um die heranwachsende Flocke, erneut eine heiße und leidenschaftlich schöne Zeit…