By - - Kommentare deaktiviert für Katerstimmung? So überstehen Sie den Tag nach der Party

Potraitbild einer Frau mit geschlossenen Augen und die sich den Kopf mit einer Hand hältAm Tag nach einer ausgiebigen Party mit Freunden kommt meist das böse Erwachen: Kopfschmerzen, Übelkeit und Kreislaufprobleme machen es oftmals unmöglich, den Alltag zu bewältigen. Doch das ist kein Grund, auf lange Partynächte zu verzichten, denn einige leicht umsetzbare Maßnahmen können helfen, nach einer durchzechten Nacht schnell wieder in Schwung zu kommen.

Den Körper auf die Party vorbereiten

Wer sich am Abend mit dem Genuss von Alkohol nur ungern zurückhalten möchte, kann bereits vor Beginn der Party einiges tun, um den Organismus so gut wie möglich auf die ungewohnte Belastung vorzubereiten. Insbesondere eine ausgiebige, möglichst fetthaltige Mahlzeit ist wichtig, damit der Alkohol den Magen nicht allzu sehr belastet und nur in kleinen Mengen ins Blut abgegeben wird. Auch eine hohe Flüssigkeitsaufnahme ist von enormer Wichtigkeit, weshalb vor und während einer Feier so viel Wasser wie möglich getrunken werden sollte, um die Konzentration des Alkohols zu verdünnen. Während der Party gilt: Das Essen nicht vergessen! Kleine Snacks wie Salzstangen oder Cracker sorgen dafür, dass der Kreislauf stabil bleibt und verlangsamen zudem die Alkoholaufnahme im Körper.

Strategie für den Tag danach

Eine wirkungsvolle Strategie für den Morgen danach trägt ebenfalls dazu bei, einen Kater möglichst zügig zu überstehen. So sollte man am Morgen nach der Party nicht stundenlang im Bett liegen bleiben. Auch wenn es schwer fällt: Frühes Aufstehen bringt den Kreislauf in Schwung und beschleunigt so den Alkoholabbau. Dazu trägt auch ein ausgiebiges Frühstück bei, welches im Idealfall aus Eiern, Vollkornbrot und viel frischem Obst besteht, um den Salz-und Mineralhaushalt des Körpers schnell wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wird dann noch ein langer Spaziergang an der frischen Luft unternommen und den ganzen Tag über möglichst viel Mineralwasser getrunken, gehört der unliebsame Kater schon bald der Vergangenheit an.

Katerstimmung? Nein Danke!

Eine gelegentliche Party mit Freunden lässt den Alltag vergessen und steigert die Lebensqualität. Damit der Tag nach der Party nicht von Kopfschmerzen, Übelkeit und Antriebsschwäche dominiert wird, sollten Partyfreunde einige Tipps beherzigen. So können sowohl vor als auch nach einer Feier Maßnahmen ergriffen werden, um die Symptome eines Katers effektiv in Grenzen zu halten.

Bild im Artikel: lu-photo – Fotolia