Für Vollbart pro Zentimeter einen Monat einrechnen

Darmstadt – Wer einen langen Vollbart möchte, muss ihn ein paar Monate züchten. Da Barthaare typischerweise täglich um 0,25 bis 0,4 Millimeter wachsen, kommen in einem Jahr maximal 14 Zentimeter zusammen. Darauf weist das Portal Haut.de hin.

Pro Zentimeter müssen Männer also rund einen Monat einkalkulieren. Barthaare haben meist einen dickeren Schaft als Kopfhaare, daher sind sie borstiger und trockener. Das ergibt auch den Eindruck, dass der Bart oftmals struppig wirkt – insbesondere, wenn der Feuchtigkeitsanteil der Haare niedrig ist. Bartöl kann hier helfen.

Das Portal Haut.de kooperiert mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie.

Fotocredits: Jason Szenes
(dpa/tmn)

(dpa)
Das Frauen Magazin – einfach gut informiert

hier finden Sie Infos und Tipps für die Frau von heute

E-Bike-Ratgeber: Worauf Sie beim Pedelec-Kauf achten sollten

E-Bikes machen umweltfreundlich mobil und sorgen für Spaß an der Bewegung. Allerdings darf die Qualität des Zweirades aufgrund eines scheinbaren...

Ökomonitoring: Gifte in Superfoods

Während auf Bio-Waren in Deutschlands meist Verlass ist, stehen sogenannte Superfoods, wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder Weizengras immer häufiger im Verdacht...

Bist du eine Schuhfetischistin?

Dieser Test verrät Dir, ob Du schuhsüchtig bist, oder nicht. Quiz powered by Mein-wahres-Ich.de Artikelbild: pixabay.com, moerschy, 1033637

Die neuesten Filme mit weiblichen Schauspielerinnen

Die Filmbranche generiert Jahr für Jahr enorme Umsätze, bringt einen Top-Film nach dem anderen heraus und sorgt so dafür, dass...

Stromsparend kühlen: Beim Kühlschrankkauf auf die Größe achten

Nachhaltig Leben und Wohnen ist seit Jahren im Trend. Wer auf die Effizienz von Haushaltsgeräten achtet, tut nicht nur der...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.