By - - Kommentare deaktiviert für Vorweihnachtliche Shopping-Touren

Wohl wenige Zeiten im Jahr laden so sehr zu ausgiebigen Shopping-Touren ein, wie die Advents- und Weihnachtszeit. Nicht nur die alljährlich zu Heilig Abend stattfindende Bescherung unterm Weihnachtsbaum will gesichert werden, sondern auch die eigenen Bedürfnisse nach schöner Winterkleidung steigen angesichts stetig fallender Temperaturen und allgemeiner vorweihnachtlicher Shopping-Laune.

Weihnachtsmärkten laden zum Essen, Trinken und Verweilen ein

Hat man die notwendigen Einkäufe erledigt, oder braucht dringend eine Schaffenspause, laden zudem die Innenstädte in der Adventszeit mit zahlreichen Weihnachtsmärkten zum Essen, Trinken und Verweilen ein. Um das vorweihnachtliche Shoppingvergnügen nicht allzu sehr zum Leid des Kontostandes ausarten zu lassen, greifen Shoppingfüchse auf die zahlreich angebotenen Gutscheine zurück. Hat man erst einmal einen Coupon für die nächste Shopping-Tour ergattert, kann man sich mit gutem Gewissen den ein oder andern kleinen Luxus gönnen. Das Gutschein-Angebot scheint gerade in der Adventszeit endlos zu sein. Vom Wellnes-Tag im Luxus-Spa-Hotel, über den Schnäppchen-Gutschein für einen neuen Fernseher, bis hin zu den aktuellsten Shoppingtrends, ist für Jeden etwas Passendes dabei.

Mann holt auf

Und nicht nur die Damenwelt verfällt zu dieser Jahreszeit in einen allgemeinen Shopping-Rausch. Auch die Herren der Schöpfung bleiben mittlerweile von den bisher als „Frauen-Ticks“ etikettierten Themen nicht länger verschont. So gibt es eine steigende Zahl an Männern, die heute wesentlich mehr Kosmetik-Artikel ihr Eigen nennen als früher – und auch das benötigte Schuhschrankvolumen der Herren ist in den letzten Jahren stetig gewaschen -. Nicht nur Frau hat somit meist mehr als die real benötigte Anzahl Schuhe im Schrank – Mann holt diesbezüglich in großen Schritten auf. Und der Markt reagiert bereits auf diese Entwicklung. Der Herren-Schuh-Trend manifestiert sich in einem wachsenden Angebot an Herrenausstattern und Schuh-Shops für den Mann. Vor allem die Anzahl der Internet-Shops mit Seiten für den Herr, ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen und repräsentiert somit den Trend zum von Kopf bis Fuß modisch gekleideten Mann von Heute.

Fotorechte: Reena – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter