By - - Kommentare deaktiviert für Tipps für einen schönen Kussmund

Gerade im Herbst, wenn der Großteil unseres Gesichts mit Schal und Mütze verdeckt ist, darf das Make-Up besonders glänzen. Neben schönen Augen sind 2013 auch farbige Lippen angesagt. Knallige Töne sind das Go diesen Herbst.

Alles eine Typsache

Du hast helle Haare, helle Haut und / oder schmale Lippen, dann stehen Dir Lippenstiftfarben wie Orange, Pfirsich, Rosa oder ein heller Rotton. Hast Du hingegen dunkles Haar, dunklere Haut und / oder volle Lippen, so eignen sich für Dich Farben wie Pflaume, Violett, Braun oder dunkle Rottöne.

Der Ombré Effekt

Im letzten Jahr noch trug man den Ombré auf dem Haupthaar und auf den Fingernägeln. Im Herbst 2013 schminkt man ihn nun auf die Lippen. Das geht ganz schnell und einfach…

Du brauchst einen Concealer, einen Lipliner, einen Lippenstift in Deiner ausgewählten Farbe, einen Lipliner in einem etwas dunkleren Ton sowie einen Lippenpinsel.

Im ersten Schritt trägst Du den Concealer auf Deine Lippen auf, der sorgt für eine längere Haltbarkeit. Im Anschluss trägst Du zuerst den Lippenstift mit einem Lippenpinsel auf. Nun erst kommt er Lipliner, mit dem Du nun die Konturen umrandest. Mit dem Lippenpinsel verstreichst Du diese Linie nun leicht nach innen. Fertig ist der Ombré Effekt. Für eine zusätzliche Haltbarkeit sorgt loses Puder, das vorsichtig auf die geschminkten Lippen getupft wird.

Bild: Konrad Jabłoński – Fottolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter