By - - Kommentare deaktiviert für Summertime: Das sind die Trendsandalen 2018

PVC-Sandalen, Slides und Wedges! Diesen Sommer hält die Fashion-Industrie erfreulich viele tolle Schuhtrends für uns bereit. Was es mit den Modellen auf sich hat und wie Sie am besten kombiniert werden, erfahren Sie hier!

Pantoletten

Vorbei die Zeiten unbequemer High Heels. In diesem Sommer sind Pantoletten DAS It-Piece an unseren Füßen. Mit klassischen Badelatschen haben die lässigen Slides dabei nur noch wenig gemein. Gepimpt mit Fake-Fur, Perlen und Co. sind sie gerade im Begriff, sich zu beständigen Trend-Tretern zu mausern. Auch top: Pantoletten können wir nicht nur zum Shoppen oder im Office tragen, auch im Nachtleben sind wir damit bestens gekleidet. Schöne und modische Pantoletten für diese Saison haben wir bei Esprit gesehen. Hier kann man Pantoletten sowohl in Lederoptik als auch mit Glitter-Riemen finden.

Sandalen mit Blockabsatz

Ein echtes Muss in diesem Jahr sind Sandalen mit Block-Absatz in Metallic-Tönen. Aber auch in den Farben Schwarz, Weiß oder Beige wirkt der Schuh edel und setzt schmale Knöchel gekonnt in Szene. Getragen werden die hübschen Sandaletten aktuell mit einem eher niedrigen Absatz. Verspielte Details, wie beispielsweise Schleifen am vorderen Fußriemen machen die Sandaletten alltagstauglich. An diesen Schuhen kommt 2018 garantiert keine Frau vorbei. Zu finden beispielsweise bei Deichmann.

Espadrille Wedges

Ebenfalls absolut trendtauglich sind Espadrille-Wedges. Die schicken Wedges stehen der Tages-Version dabei in nichts nach. Durch ein bequemes Fußbett sowie den stabilen Absatz machen sich die Wedges sowohl zum Shoppingbummel, als auch zur Sommerparty am Abend wunderbar! Kombiniert werden die Wedges am besten zu klassischen Jeans. Doch auch zum weißen Sommerkleidchen lassen sich die Schuhe stylen.

Riemchensandalen

Dieser Trend hat uns eingewickelt! Riemchensandalen sind ein Dauerbrenner. 2018 lautet das Credo allerdings: Je mehr Riemen, desto besser. Wer es gerne etwas sexy mag, der greift zu Modellen mit Absatz. Lässiger werden die Schuhe hingegen mit einer flachen Sohle. Damit die Riemchensandalen besonders gut zur Geltung kommen, sollte man auf Beinfreiheit setzen. So wird dem Schuh die richtige Bühne geboten! Gesehen bei Hallhuber.

PVC-Sandalen

Vor einigen Monaten zeichnete sich der Plastik-Trend bereits ab, als mehrere Designer ihre Models in transparenter Mode aus Plastik über die Laufstege der Modemetropolen schickten. Klare Sache also! Auch PVC- Sandalen gehören jetzt in unsere Schuhsammlung. Wem die Naked-Shoes etwas zu gewagt sind, der trägt sie mit süßen Print-Söckchen. So oder so, bei Schuhen aus Plastik kennen wir definitiv kein Halten mehr.

Lace-up-Boots

Schnür-Boots wurden in der Vergangenheit oft als altbacken verschrien. Doch 2018 machen sie ihrem Fashion-Revival alle Ehre. Die Boots gibt es sowohl in der geschlossenen Variante, als auch in der offenen. So müssen wir auch im Sommer nicht auf die coolen Booties verzichten.

Bild: pixabay.com, tookapic, 932756