By - - Kommentare deaktiviert für So beugen Sie Falten vor

Im Laufe der Jahre verliert unsere Haut an Elastizität und beginnt, Falten zu bilden. Der Grund liegt in einer geringeren Menge Kollagen und Hyaluronsäure in den Hautzellen. Doch obwohl es sich um einen völlig natürlichen Prozess handelt und auch genetische Faktoren eine Rolle spielen, kann einiges getan werden um einer frühzeitigen Faltenbildung entgegen zu wirken.

Der Entstehung von Falten wirkungsvoll vorbeugen

Der beste Weg zur Faltenvorbeugung ist eine möglichst gesunde Lebensweise. Insbesondere eine gesunde und ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, dass unsere Haut lange glatt bleibt. Am wichtigsten ist dabei die Versorgung mit solchen Lebensmitteln, die so genannte Antioxidantien enthalten. Antioxidantien bekämpfen die freien Radikale, welche einen großen Einfluss auf den körperlichen Alterungsprozess haben. Besonders in zahlreichen Gemüsesorten wie Paprika, Tomaten und Karotten sind jede Menge Antioxidantien wie beispielsweise Vitamin C und E sowie die Mineralstoffe Selen und Zink enthalten, aber auch Obst hat einen hohen Antioxidantienanteil. Hier sind unter anderem Brombeeren, Johannisbeeren und Zitrusfrüchte zu empfehlen. Doch auch die Versorgung des Körpers mit vielen ungesättigten Fettsäuren, hochwertigen Eiweißen und die Reduzierung des Zuckerkonsums verhindern eine frühzeitige Faltenbildung. Das gleiche gilt für den Verzicht auf Alkohol und Nikotin: Beides ist Gift für die Zellen und beschleunigt den Hautalterungsprozess.

Was man noch tun kann

Neben einer gesunden Ernährung kann auch Gesichtsgymnastik die Bildung von Falten verzögern und dazu beitragen, dass die Haut straff bleibt. Verschiedene Übungen ermöglichen es, bestimmte Gesichtspartien zu trainieren und so nicht nur die Faltenbildung zu verhindern, sondern auch bereits vorhandene Falten zu reduzieren. Da UV-Strahlung den Hautalterungsprozess ebenfalls erheblich beschleunigen kann, sollte stets ausreichend Sonnenschutzmittel auf die Haut aufgetragen und auf Besuche im Sonnenstudio möglichst verzichtet werden. Auch eine möglichst hohe Flüssigkeitszufuhr ist von enormer Bedeutung, damit die Hautzellen stets mit genügend Feuchtigkeit versorgt werden und so weniger zur Faltenbildung neigen. Nicht zuletzt hat auch Sport einen großen Einfluss auf unser Hautbild: Bewegung regt die Durchblutung an und versorgt die Zellen mit einer großen Menge Sauerstoff. Insbesondere Ausdauersportarten sind geeignet, um sich lange an einer gesunden und faltenfreien Haut erfreuen zu können.

Bild: Benicce – Fotolia[ssba-buttons]