By - - Kommentare deaktiviert für Sneaker – der Schuh-Klassiker aus den 80ern

ein klassischer skneakerDie 80er Jahre haben immer noch einen großen Einfluss auf die heutige Modelandschaft. Einige Produkte scheinen jedoch stärker an die Vergangenheit gebunden als andere. Während Kleidung sich stetig wandelt und Formen, Farben und Schnitte der 80er Jahre nur hier und da wieder aufgreifen, scheinen vor allem Sneaker kaum eine Veränderung durchgemacht zu haben. Warum sind die Formen und Trends aus den 1980er Jahren immer noch so beliebt? Und welche Innovationen verstecken sich unter den scheinbar immer gleichen Designs?


Ein Schuh mit Geschichte

Der Sneaker ist der Schuh der 80er, auch wenn er schon im späten 19. Jahrhundert von einem britischen Polizisten erfunden wurde. Der erste Sneaker Träger wollte sich mit den neuen Gummisohlen des Schuhs vor allem lautlos anschleichen. Am Ende waren es aber vor allem Sportler wie Tennisspieler, die sich den Schuh zu Eigen machten. In den 1960er Jahren begann der leichte, flexible Sportschuh in den Alltag Einzug zu halten. In den 80ern wurde er schließlich zum Must-have und viele Designs, die wir heute sowohl bei alten Sneaker Hasen wie Fred Perry als auch bei relativen Sneaker Newcomern wie Boxfresh sehen, entwickelten sich damals.

Was ist gleich, was hat sich geändert?

Vor allem was Materialien und Konstruktion der Sneaker angeht, hat sich einiges geändert. Während die schmale Grundform, die Flexibilität, die Gummisohle und auch viele Designs noch heute zu finden sind, hält ein moderner Sneaker deutlich mehr aus als seine Vorfahren. Bessere technische Möglichkeiten erlauben höhere Stabilität und vor allem beim Fußbett hat sich auch in Sachen Konstruktion und Komfort viel getan. Sneaker sind somit immer noch der beliebteste Alltagsschuh. Während man früher seine Sneaker jedoch nie im Büro getragen hätte, sind moderne Sneaker auch bei der Arbeit kein Problem mehr.

Jeder hat ein Paar Sneaker

Sneaker sind die idealen Allround Schuhe und seit den 80er Jahren ist ihre Beliebtheit nur gewachsen. Mit alten und neuen Designs, moderner Technik und viel Bewusstsein für Tradition sind sie ein echter Schuh-Klassiker aus den 80ern, der uns noch lange erhalten bleiben wird.



Bild: Francesco83 – Fotolia