By - - Kommentare deaktiviert für Schuhwerk: Das sind die neuesten Trends!

SchuhtrendsAuf der diesjährigen Düsseldorfer Schuhmesse GDS und Global Shoes ging es bunt zu. Insgesamt 1290 Aussteller aus 45 Ländern präsentierten die aktuellste Mode und die kommenden Trends. Zahlreiche Veranstaltungen und so einige Promis waren zu bestaunen. Unter anderem Bonnie Strange als Model der Eröffnungsshow.

Nachhaltige Schuhmodelle

Ein Highlight der Messe war die Vorstellung eines vollständig kompostierbaren Lederschuhs der Firma Snipe durch den Starkoch Tim Mälzer. Auch die Firma Boombuz aus Wien bot mit biologisch abbaubaren Flip-Flops ein umweltfreundliches Model an. Das Bio-Plastik der Flip-Flops besteht aus nachwachsenden Rohstoffen und soll in der nächsten Sommersaison in allen Farben angeboten werden.

Besser fit bleiben

Auch technologisch aufgewertete Schuhe fanden Anklang auf der Düsseldorfer Messe. Beispielsweise stellte ein spanischer Schuhhersteller Modelle vor, die dem  Träger oder der Trägerinnen Kenntnis darüber geben wie viel sich dieser oder diese den Tag über bewegt hat. Der Schuh misst darüber hinaus auch den Kalorien Verbrauch. Das Model soll, von trendigen Ballerinas bis zu praktischen Laufschuhen, in der kommenden Frühjahrssaison in etlichen Variationen auch auf dem deutschen Markt angeboten werden.

Farbe und Stoffe

Die wichtigsten Farben der kommenden Saison werden, neben Rot und Blau, sanfte Beigetöne sein. Wobei der neuste Trend nicht übersehen werden kann: Grell akzentuierte Neonfarben sowohl bei Schuhen als auch Kleidung. Im Punkto Materialien bleiben Glattleder und Nubuk vorherrschend. Daneben werden in Zukunft auch Canvas und geprägte Materialien stärker verwendet. Einer Befragung der Fachgäste ergab übrigens, dass der Sneaker auch in kommenden Sensation das wichtigstes Schuhmodell sein wird.

Sparen mit Gutscheincodes

Wer sich jetzt auf die Suche nach den neuesten Schuhtrends begeben möchte, kann mit einem kostenlosen Gutschein des Verbraucher- und Empfehlungsportals SPARWELT viel Geld sparen. Einfach hier den passenden Gutschein auswählen und den Gutscheincode während des Bestellvorgangs im jeweiligen Onlineshop in das dafür vorgesehene Feld eingeben. So einfach kann Geld sparen sein.

Photo: olly – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter