By - - Kommentare deaktiviert für Schmuck-Trends der 80er Jahre

Schmucktrends können, abgesehen von schlichter zeitloser Eleganz, anhand der Farben und Größen einzelner Stücke genau den jeweiligen Zeitepochen zugeordnet werden. Pandora-Schmuck verbindet hier Trends mit einem ausgeglichenen Preis-Leistungsverhältnis.





Die 80er: gewagte Farbkombinationen und extravagante Designs

So bunt wie der übrige Stil dieses Jahrzehnts, so schrill ist auch Pandora-Schmuck. Überproportionale Größen in Kombination mit buntem blumigem Design, das sich sowohl in langen Ketten, Armreifen oder extravaganten Ringen findet, sind in den Kollektionen des Labels häufig vertreten. Das Material ist nach wie vor hochwertig, allerdings zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis, das eine Vielfalt von Pandora Schmuck zu jedem modischen Outfit ermöglicht. Wer ganz mutig ist, der kombiniert die unterschiedlichsten Farben, denn erlaubt ist, was gefällt.

Strasselemente und Perlen dominieren elegante Outfits

Während der Schmuck für das Alltagsoutfit eher von bunten Farben dominiert ist, herrschen bei den Stücken für festliche Anlässe eher schlichte Töne wie schwarz oder grau. Allerdings untermauern glitzernde Strass- und Kristallsteine den glanzvollen Auftritt und zwar in kompletten Pandora-Schmuck-Sets. Das geht so weit, dass sich entsprechende Elemente auch in der Kleidung selbst, in Clutches oder in edlen Schuhriemchen verarbeitet wieder finden. Perlen passen gut zum kleinen Schwarzen am Abend oder zu lässigen Jeans und polieren damit ihr Outfit auf. Für die Ohren dürfen es überdimensionale Kreolen oder Gehänge sein, wer auf Clips ausweichen muss, der findet glanzvolle Stücke mit bunten Steinen in allen Formen und Größen. Dabei ist Stilbruch durchaus angesagt, z. B. ein einzelner Ohrring kombiniert mit einem traditionellen Schmuckstück wie einer Brosche am Revers oder am Kragen.

Viel Potential für Abwechslung

Jedes Outfit, ob für den Alltag oder zu einem besonderen Anlass, wird erst durch passenden Pandora-Schmuck perfekt. Dies trifft umso mehr für den Stil der 80er Jahre zu, wo individuelle Schmuckstücke in bunten Farben und aufwendigen Verarbeitungen die Persönlichkeit der Trägerin perfekt unterstreichen.

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter