By - - Kommentare deaktiviert für Schminktipps: Der perfekte Kussmund für den schönsten Tag im Leben

Artikel liefert Schminktipps für den perfekten Kussmund. Der schönste Tag im Leben soll einfach perfekt sein. Das Kleid ein Traum, die Dekoration romantisch und das Lächeln des Zukünftigen herzerwärmend – steht die eigene Hochzeit bevor, bekommen viele Frauen Bauchkribbeln. Neben dem Kleid und den vielen anderen Details muss auch das Braut-Make-up passen. Wir verraten Ihnen wie Sie den perfekten Kussmund für diesen besonderen Tag schminken.

Achten Sie auf gepflegte Lippen

Nicht jede Frau hat von Natur aus so perfekte, volle Lippen wie Angelina Jolie. Doch gerade am Tag der Hochzeit möchte jede Braut perfekt aussehen. Mit Lippenstift, Lipliner und Lipgloss zaubern Sie ein Lippen-Make-up, das Ihre Lippen sinnlich und verführerisch aussehen lässt. Eine wichtige Voraussetzung für einen perfekt geschminkten Mund sind gepflegte Lippen. Tragen Sie regelmäßig Lippenpflege auf und halten Sie die empfindliche Lippenhaut möglichst geschmeidig. Beginnen Sie mit der Lippenpflege bereits einige Tage vor dem großen Tag, wenn Sie darauf nicht ohnehin schon achten. Neigen Sie zu trockenen Lippen, verwenden Sie ein Lippenpeeling. Dadurch vermeiden Sie Hautschüppchen, die durch Lippenfarbe nur unschön betont werden würden. Wichtig ist, dass Sie die Lippenstiftfarbe passend zum Kleid wählen. Viele Bräute entscheiden sich für zarte Nude-Töne wie Soft Rosé (zum Beispiel von Labello, mehr auf www.labello.de) auf den Lippen. Roter Lippenstift am Hochzeitstag ist nur etwas für Profis, die regelmäßig rote Lippen tragen und an den Umgang mit kräftigen Farben gewohnt sind. Das Risiko, dass die Farbe verläuft, auf den Zähnen oder den Wangen der Gäste landet, ist einfach zu groß.

Schritt für Schritt zum perfekten Lippen-Make-up

Die perfekte Form erhalten Ihre Lippen mithilfe eines Lippenkonturenstifts. Wählen Sie hierfür einen Ton, der Ihrer natürlichen Farbe sehr ähnlich ist und malen Sie damit Ihre Lippenkonturen nach. Anschließend können Sie Ihre Lippen leicht schattieren. Wenn Sie über die schattierten, konturierten Lippen ein Lipgloss geben, erhalten Sie einen sehr natürlichen Look. Möchten Sie einen kräftigeren Lippenstift oder einen bestimmten Nude-Ton für Ihre Hochzeitsfeier nutzen, entscheiden Sie sich für einen Konturenstift in der jeweiligen Lippenstiftfarbe und ziehen Sie damit die Konturen nach. Die Kontur einmal abpudern und den Lipliner noch einmal auftragen, das gibt Halt. Ist Ihnen die Kontur noch nicht scharf genug, arbeiten Sie mit Concealer nach. Anschließend tragen Sie die Farbe mit einem Lippenpinsel sorgfältig auf. Für etwas Glanz sorgen Sie mit einem leicht aufgetupften Lipgloss.

Der gesamte Look zählt

An Ihrem großen Tag zählt nicht nur Ihr Lippen-Make-up, der gesamte Look muss aufeinander abgestimmt sein. Das Make-up gestalten Sie passend zum Kleid und zu Ihrem Typ dezent oder auffällig. Testen Sie Ihr Braut-Make-up vorher, damit es am schönsten Tag Ihres Lebens keine böse Überraschung gibt.

Artikelfoto: Thinkstock, Purestock