By - - Kommentare deaktiviert für Revival der 80er: Welche Farben kommen 2012 wieder?

Die Mode im Jahr 2012 steht im Zeichen der 80er Jahre. Satte Farben, außergewöhnliche Muster und bunte Kombis prägen die Modewelt dieses Sommers. Selbstbewusst und schrill, kreativ und experimentierfreudig darf es sein: Die Farben der 80er reloaded! modeonlinebestellen.de wirft einen Blick auf die aktuellen Trends.





Neon lautet das Stichwort dieses Sommers. Alles Bunte, Schrille und Extravagante hält Einzug in die Modewelt. Ob grelles Pink, selbstbewusstes Türkis oder knalliges Sonnengelb – die Farben der 80er Jahre sind nicht länger Vergangenheit, sondern brandaktuell. Die Farben werden bunt kombiniert getragen: grüne Hose zu orangenem Oberteil? Der Kombinierfreudigkeit und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Die absoluten Trendfarben des Sommers sind Pink, Rot und Royalblau. Je knalliger und satter die Farben, desto besser.

Wer es lieber etwas dezenter mag, kann auf Pastelltöne zurückgreifen. Auch hier sind die Farben der 80er angesagt: Altrosa, Lindgrün, Flieder und Apricot sind die Farben der Wahl. Besonders Jeans in Pastellfarben sind ein Must-Have des Sommers. Kombiniert werden sie mit neonfarbigen Accessoires wie Ohrringen oder Halsketten. Wer es edel mag, greift zu cremefarbenen Oberteilen. Der Vorteil von Pastelltönen: Sie stehen eigentlich jedem, können sowohl von hellen als auch dunklen Typen getragen werden.


Das Modejahr 2012
steht gänzlich im Zeichen der 80er Jahre. Ob Pastelltöne oder Neon – Hauptsache bunt und fröhlich! Regeln zum Kombinieren gibt es kaum mehr welche: altrosa Pastelljeans zu royalblauem Oberteil oder knallgrüne Tasche zu Jeans und Sweatshirt- alles was gefällt, ist erlaubt! Willkommen zurück in den 80ern.

Bildquelle: SSilver – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter