By - - Kommentare deaktiviert für Perfekter Schwiegersohn und Sexsymbol: Ashton Kutcher

Der US-amerikanische Schauspieler Ashton Kutcher wurde in der Vergangenheit oftmals als Teeniestar belächelt, der nur wegen seines guten Aussehens Filmrollen erhält. Doch in den letzten Jahren zeigte Kutcher immer wieder, dass er auch ernsthafte Rollen spielen kann und nicht nur ein Sexsymbol ist.

Eine steile Karriere

Ashton Kutcher begann zunächst, Biochemie zu studieren. Nachdem er jedoch von einem Talentscout entdeckt wurde, zog er nach New York, um dort als Model zu arbeiten und Werbespots zu drehen. Im Jahr 1998 erlangte er erste Bekanntheit durch seine Rolle in der Serie „Die wilden Siebziger“. Nachdem der Serienstar eine Rolle in dem Film „Ey Mann, wo ist mein Auto“ spielte, schaffte er endgültig den Durchbruch in Hollywood. Daraufhin folgten Rollen in den unterschiedlichsten Filmen, wie zum Beispiel dem Actionstreifen „Jede Sekunde zählt – The Guardian“, dem Psycho-Thriller „Butterfly Effect“ sowie den romantischen Komödien „Freundschaft plus“ und „Valentinstag“. Von 2003 bis 2007 hatte er mit „Punk’d“, eine Art „Versteckte Kamera“, seine eigene Sendung auf MTV. Seine beliebteste Rolle ist jedoch wohl die des Milliardärs Walden Schmidt in der Fernsehserie „Two and a half men“, wo er ohne Probleme die Fußstapfen seines Vorgängers Charlie Sheen füllen konnte. Mehr über Ashton Kutcher und seine Filmeprojekte gibt es auch hier.

Die private Seite von Ashton Kutcher

Schlagzeilen machte Kutcher vor allem durch seine Ehe mit der 16 Jahre älteren Schauspielerin Demi Moore, die sechs Jahre hielt. Während dieser Zeit kümmerte er sich auch rührend um seine drei Stieftöchter, die aus Moores Ehe mit Bruce Willis hervorgingen. Seit 2012 ist er mit der Schauspielerin Mila Kunis liiert, mit der er bereits für die Serie „Die wilden Siebziger“ zusammenarbeitete. Ihre Liebe wurde im September 2014 mit dem ersten gemeinsamen Kind gekrönt.

Ein Mann der Gegensätze

Obwohl er in seinen Film- und Serienrollen meist den charmanten Draufgänger und Frauenheld spielt, kann Aston Kutcher privat auch ganz anders. Dann ist er der perfekte Schwiegersohn und Familienmensch, der sich nicht um seine Bekanntheit kümmert. Gerüchten zufolge sollen im Sommer 2015 sogar die Hochzeitsglocken für Ashton Kutcher und Mila Kunis läuten. Eines ist sicher: Ashton Kutcher wird uns noch viele Male überraschen!

Bildquelle: By David Shankbone (David Shankbone) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons