By - - Kommentare deaktiviert für Outfit-Tipps fürs erotische Fotoshooting

Ein erotisches Fotoshooting ist eine schöne Idee, wenn Sie Ihrem Liebsten ein ganz besonderes Geschenk machen möchten. Aber auch, wenn Sie die Bilder für sich selbst machen, ist es etwas Tolles. So können Sie sich einmal von Ihrer erotischsten Seite kennenlernen. Doch zu einem sexy Fotoshooting gehört natürlich auch das passende Outfit, wozu Sie hier Tipps für das gewisse Etwas finden.

Verführerisches fürs Fotoshooting

Wenn Sie ein Erotik Shooting machen lassen, dann brauchen Sie dafür noch passende Dessous. Das Wichtigste bei der Wahl der verführerischen Unterwäsche ist, dass Sie sich darin wohlfühlen. Achten Sie darauf, dass die Dessous das Beste aus Ihnen herausholen. Das Schöne an Unterwäsche ist, dass für jede Figur das Passende dabei ist und dass Sie kleine Makel kaschieren und die Aufmerksamkeit auf Ihre Vorzüge lenken können. Wenn Sie beispielsweise einen kleinen Busen haben, können Sie mit einem Push-up-BH tricksen. Sehr sexy wirkt ein Negligé aus Spitze oder mit transparenten Einsätzen, die zwar ein paar Einblicke gewähren, aber dennoch geheimnisvoll wirken. Auch Seide macht sich sehr gut bei einem erotischen Fotoshooting. Lassen Sie die Hüllen jedoch nicht komplett fallen, sondern machen Sie nur ein paar Andeutungen – es ist das Geheimnisvolle, das reizt.

Sexy Unterwäsche, Accessoires und die passenden Schuhe für sexy Posen

Für sexy Beine sorgen halterlose Strümpfe. Eine umwerfende Figur zaubern Corsagen und Babydolls, die auch einen kleinen Bauch kaschieren. Ob sie sich für Strings oder Panties entscheiden, das liegt ganz alleine bei Ihnen. Sie können sich auch im Bikini fotografieren lassen.
Für Sex-Appeal sorgen außerdem lange Perlenketten oder verschiedene Tücher, die Sie beim Shooting einsetzen können. Sehr sexy kann außerdem ein weißes Hemd wirken oder eine weiße Bluse. Diese können Sie dann ein wenig aufknöpfen und nur ein wenig von Ihrem Busen zeigen oder Sie entblößen nur eine Schulter – auch das wirkt sehr sinnlich und verführerisch. Nehmen Sie in jedem Fall lieber zu viel Unterwäsche und Accessoires mit als zu wenig mit zum Shooting. Vergessen Sie auch das passende Schuhwerk nicht. Zu einem erotischen Fotoshooting gehören auf jeden Fall hohe Absätze. Sie sorgen für lange Beine und wirken besonders sexy. Sie können sich beispielsweise für High-Heels oder Stiefel entscheiden.

Fotoshooting der besonderen Art – so wird’s sexy

Sie haben viele Möglichkeiten, sich für ein erotisches Fotoshooting passend zu kleiden. Mit Spitze, Seide und Transparenz machen Sie dabei alles richtig. Denken Sie auch an Schuhe mit hohen Absätzen und setzen Sie einige Accessoires wie Perlenketten und Tücher ein. Das Wichtigste bei Ihrem Outfit ist, dass alles gut sitzt und Sie sich wohlfühlen.

Bild: Marco Wydmuch -Fotolia