Neues aus der Reisewelt: Aussichtsturm, Brücke und Hotel

Neuer Aussichtsturm in Brighton öffnet im August

Im englischen Seebad Brighton hat ein neuer 162 Meter hoher Aussichtsturm mit rundum verglaster Kabine eröffnet. Der von
British Airways gebaut i360 befindet sich am West Pier und bringt pro Fahrt bis zu 200 Besucher in eine Höhe von 138 Metern, teilte Visit Brighton mit. Am Tag dauert die Fahrt 20 Minuten, ab 18.00 Uhr eine halbe Stunde. Abends wird die Kabine zu einer Skybar. Erwachsene zahlen 13,50 Pfund (rund 16 Euro), Kinder 6,75 Pfund (8 Euro). Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt.

Neue Mississippi-Brücke für Fußgänger und Radfahrer in Memphis

Bei Memphis in den USA können bald auch Fußgänger und Radfahrer den Mississippi über die Harahan Bridge überqueren. Bislang fahren nur Güterzüge über die Brücke. Am 22. Oktober wird jedoch zu ihrem 100-jährigen Bestehen das
«Big River Crossing» eröffnet, der längste Fuß- und Radweg entlang einer aktiven Eisenbahnbrücke, informiert das Verkehrsbüro Memphis & Mississippi. Die Konstruktion aus Stahl verbindet Memphis im US-Staat Tennessee mit West Memphis in Arkansas. Die 1,5 Kilometer lange Strecke ist Teil einer «Main Street to Main Street» genannten Freizeitroute.

Neues Pflanzenhotel umsorgt Blumen verreister Warschauer

Urlaub auf Balkonien ist in Warschau seit diesem Sommer selbst für Geranien passé. «Schick Deine Blumen in die Ferien», lautet der Slogan des neu eröffneten Pflanzenhotels in der polnischen Hauptstadt. Wenn die Warschauer verreisen, können sie hier ihre Topfpflanzen und Co. lassen. Im «Pensjonat Roslinka» (übersetzt: Pension Pflänzchen) werden diese liebevoll und professionell von einem Gärtner umsorgt. Das kleine Gewächshaus gehört zu einem Café und hat noch bis Ende August geöffnet. Den Betreibern zufolge ist das Pflanzenhotel das erste und einzige dieser Art in der Stadt. Gießen und Pflege sind kostenlos, Blumenbesitzer müssen sich lediglich in eine Liste eintragen.

Laufen, Yoga, Meditation: «Mindful Triathlon» in drei Städten

Laufen, Yoga, Meditation: Zu einem Triathlon der besonderen Art wird in Berlin (21.8.), München (28.8.) und Köln (11.9.) geladen. Das jeweils eintägige «Wanderlust 108»-Festival startet mit einem 5-Kilometer-Lauf. Im Anschluss gibt es eine Yoga-Einheit unter Begleitung eines DJs sowie eine angeleitete Meditation. Bei dem «Mindful Triathlon» gehe es nicht um Wettkampf, sondern um Inspiration und Gemeinschaft, heißt es von den Veranstaltern. Auf dem Festival-Programm stehen zudem Konzerte, Kunst, Essen und Vorträge.
«Wanderlust 108» feierte 2009 in Kalifornien Premiere und kommt nun erstmals nach Europa. In den USA gibt es inzwischen zahlreiche der Veranstaltungen mit jährlich mehr als 100 000 Teilnehmern.

Fotocredits: Big River Strategic Initiative,VisitBrighton



(dpa)
Das Frauen Magazin – einfach gut informiert

hier finden Sie Infos und Tipps für die Frau von heute

E-Bike-Ratgeber: Worauf Sie beim Pedelec-Kauf achten sollten

E-Bikes machen umweltfreundlich mobil und sorgen für Spaß an der Bewegung. Allerdings darf die Qualität des Zweirades aufgrund eines scheinbaren...

Ökomonitoring: Gifte in Superfoods

Während auf Bio-Waren in Deutschlands meist Verlass ist, stehen sogenannte Superfoods, wie Chia-Samen, Goji-Beeren oder Weizengras immer häufiger im Verdacht...

Bist du eine Schuhfetischistin?

Dieser Test verrät Dir, ob Du schuhsüchtig bist, oder nicht. Quiz powered by Mein-wahres-Ich.de Artikelbild: pixabay.com, moerschy, 1033637

Die neuesten Filme mit weiblichen Schauspielerinnen

Die Filmbranche generiert Jahr für Jahr enorme Umsätze, bringt einen Top-Film nach dem anderen heraus und sorgt so dafür, dass...

Stromsparend kühlen: Beim Kühlschrankkauf auf die Größe achten

Nachhaltig Leben und Wohnen ist seit Jahren im Trend. Wer auf die Effizienz von Haushaltsgeräten achtet, tut nicht nur der...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.