By - - Kommentare deaktiviert für Modisch gekleidet während der Schwangerschaft

Frauen, die ein Baby erwarten, sind entweder total stolz auf ihren Bauch oder möchten ihn vor der ganzen Welt verstecken. Beide Phänomene sind sicherlich schon jedem untergekommen. Schade, wenn sich schwangeren Frauen ständig in Zelte verstecken, wobei sie doch so sexy mit dem Bauch wirken. Obwohl der Körper natürliche Rundungen formt, wirken diese weder unattraktiv noch unappetitlich. Egal wie viel eine schwangere Frau zunimmt, sie strahlt eine besondere Weiblichkeit aus.

Deswegen sollte man es auch zeigen. Umstandsmode ist gar nicht nötig. Bis auf die Hosen kann man eigentlich auch normale Bekleidung anziehen. Wer damit leben kann, dass die Hose weiter unten sitzt, kann auch hier auf die Umstandshose verzichten. Oben drüber ein weites Shirt oder ein langes enges. Schon ist das Outfit perfekt.

Modische Highlights auch für Schwangere

Mit der MandmDirect Promotion Nummer 2012 kann man sich wunderschöne Markenklamotten bestellen. Auch diese lassen sich samt Baby im Bauch optimal tragen. Manche Frauen lieben kurze Röcke, obwohl sie einen Bauch mit sich tragen. Alles kein Problem. Sogar bauchfreie Tops schauen bei solchen Frauen gut aus. Schwangere könnten theoretisch alles tragen. Sie werden immer weiblich damit aussehen. Außer, sie tragen einen Sack, wie es sehr viele tun. Schade um die schöne Zeit, die man genießen könnte. Niemand muss sich verstecken. Außer, man möchte das Baby aus welchem Grund auch immer nicht zur Schau stellen. Aber wer stolz auf seine Mutterschaft ist, muss auch wirklich nichts verbergen.

Baby an Bord-Shirts

Besonders süß sind Shirts, wo Sprüche abgedruckt sind. Zum Beispiel: „Baby an Bord“ oder „Baby inside“. Wann außer in der Schwangerschaft kann man so etwas schon tragen? Außer, man möchte jemanden reinlegen. Gut möglich, dass einige Frauen Aufmerksamkeit verabscheuen. Es soll alles geben. Nur eines sei gesagt. Umso weiter und hässlicher die Klamotten desto mehr Blicke wird man auf sich ziehen. Hier denkt niemand daran, ob man schwanger ist, sondern nur wie hässlich man angezogen ist. Natürlich wird niemand verurteilt deswegen, weil er das Falsche trägt. Nur im Vergleich ist ein Babybauch viel ansprechender.

Bild: Reicher – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter