By - - Kommentare deaktiviert für Moderne Formen der Partnersuche

Happy couple standing together
Viele Menschen haben das Single-Leben satt. Egal ob alt oder jung: Oftmals klappt es auf dem altbewährten Wege einfach nicht so recht mit der Liebe. Aber zu diesem Problem gibt es heutzutage mehrere Lösungen. Wenn es auf dem konventionellen Weg nicht funktionieren will, dann kann man auf anderen Wegen gezielt nach einem passenden Partner suchen.


Eine Möglichkeit wäre, eine Anzeige in der Zeitung zu veröffentlichen. Die wichtigsten Merkmale des Traumpartners sollten angegeben werden und natürlich auch die wichtigsten Informationen über einen selbst. Oftmals spielen dort Größe, Alter, Figur und Berufstätigkeit eine große Rolle. Wer sich mit den angegeben Merkmalen angesprochen fühlt, meldet sich bei der/dem Suchenden. Vielleicht ist ja der oder die Richtige dabei!

Eine weitaus modernere Methode der Partnerfindung ist das Internet. Dafür gibt es spezielle Internetportale, deren Zweck und Ziel es ist, Menschen zusammenzuführen. Ein gutes Beispiel hierfür ist http://www.flirtcafe.de. Portale dieser Art sind in der Regel so aufgebaut, dass man sich ein eigenes Profil macht. In dieses Profil schreibt man dann alle möglichen Informationen über sich selbst: Hobbies, Charaktereigenschaften, Beruf etc. Ein Profilbild von sich selbst lockt schneller “Interessenten/-innen“ an, da das Äußere oftmals auch eine wichtige Rolle bei der Partnerwahl spielt. Außerdem wird die Partnersuche durch Altersspannen und anderen Merkmalen eingegrenzt, um den perfekten Partner dort zu finden und eventuell auch zu treffen.

Dies ist also eine leichte und schnelle Möglichkeit, der Einsamkeit und dem Singleleben ein Ende zu setzen. Schon tausende Paare haben sich im Internet kennengelernt und sind nun glücklich zusammen. Es ist also durchaus einen Versuch wert!

Foto: JENS SCHMIDT – Fotolia