By - - Kommentare deaktiviert für Kapstadt: Kultur, Hinterhof-Charme und High Society

Inhalt des Artikels ist die Stadt Kapstadt. Eine Flugreise nach Kapstadt entführt Sie in eine völlig andere Welt. Die selbsternannte Welt-Designhauptstadt steckt voller faszinierender Gegensätze und wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Elf Sprachen und Kulturen sorgen für einen einzigartigen und bunten Stilmix. Meer, Berge, Licht, Lärm und Ruhe – hier finden Sie alles an einem einzigen Ort.


Ein Ort voller Widersprüche: lebendig-buntes Kapstadt

Kapstadt charakterisieren zu wollen ist eine Herausforderung – an jeder Ecke geschieht etwas anderes. Von der City aus startet die Wanderung zum Tafelberg, die Millionenmetropole liegt direkt neben dem Nationalpark – einzigartig auf diesem Planeten!

Junge und reiche Schwarze in kostspieligen Autos finden sich hier ebenso wie deutsche Einwanderer mit eigenem Business. Wer gut essen gehen möchte, findet zahlreiche erstklassige Cafés und Restaurants, die Chapman’s Peak Küstenstraße sorgt für spektakuläre Ausblicke über die Stadt. Kapstadt hat jedem Besucher etwas Spannendes zu bieten. Vor allem Surfer finden sich hier am Ziel ihrer Wünsche. Ende der neunziger Jahre wurde hier eine Surfschule gegründet – zunächst nur für Mädchen. Inzwischen sind alle Interessierten herzlich willkommen. Surfen ist eine der beliebtesten Sportarten auf diesem Fleckchen Erde. Jeder Besucher, der vorbeischaut, wird zu einer Probestunde aufgefordert.

Das sollten Sie gesehen haben

Nach der langen Flugreise (Einen Flug können Sie zum Beispiel auf africa-flights.de buchen) startet die Besichtigung der Welt-Designhauptstadt am besten an einer ruhigen Ecke. Die Wanderung durch den Tafelberg-Nationalpark ist anspruchsvoll und kann in Angriff genommen werden, wenn Sie sich von der Anreise erholt haben.

Am Hafen finden Sie von Insidern empfohlene Restaurants wie das „Waterfront“ oder das „Harbour House“. In Letzterem sollen die Fischgerichte erstklassig sein. Im Stadtviertel Cape Quarters befindet sich das Origin, wo der Kaffee direkt geröstet wird.

Der Heritage Square eignet sich als Startpunkt für eine Stadtbesichtigung: Quer geht es durch die lebendige Stadtmitte mit dem ältesten Stadtteil Bo-Kaap. Die verträumten Kopfsteinpflasterstraßen und farbenfrohen Häuschen aus dem 18. Jahrhundert bezaubern jeden Besucher.

Faszinierende Gegensätze mit Charme

Surfen, klettern, schlemmen und staunen: Kapstadt genießt nicht umsonst den Ruf, die Stadt der schönsten Widersprüche zu sein. Straßenlärm und die Ruhe der Natur, hier das Meer, dort die Berge und freundliche Menschen. Genießen Sie diese bunte und einmalige Vielfalt!


IMG: Klaus Rose – Fotolia