By - - Kommentare deaktiviert für Jung und verspielt – die Modemarke Wunderkind

Kaum eine Modemarke hat in den letzten Jahren einen solch kometenhaften Aufstieg erfahren dürfen wie Wolfgang Joops neues Unternehmen Wunderkind. Das Berliner Label erschien im Frühjahr 2012 nach einer zweijährigen Schaffenspause Joops wieder auf der Bildfläche. Im folgenden Artikel erfahren Sie, was die Mode dieses Designerlabels auszeichnet und wie die Zukunft der Marke aussieht.

Jung und verspielt – Die Mode von Wolfgang Joop

Wolfgang Joop hatte bis zur Wiederbelebung seines Labels Wunderkind fast zwei Jahre lang keine neuen Kreationen vorgestellt – in der Modewelt kann eine solch lange Schaffenspause das Aus eines Designers bedeuten. Joop jedoch konnte sich erneut durchsetzen und stellt sein „neugeborenes“ Label in allen wichtigen Modestädten der Welt vor. Er benötigte Zeit, um neue Ideen zu sammeln und schließlich in die Tat umzusetzen.

Das Ergebnis weiß durchaus zu überzeugen: Wolfgang Joops neue Kollektionen weisen eine erstaunliche Bandbreite auf: So sind seine Entwürfe mal farbenfroh, mal schlicht und gedeckt. Animalprints kommen ebenso vor wie Muster im orientalischen Stil. Insgesamt ist Wunderkind reifer und erwachsener geworden. Eben diese große Bandbreite an modischen Stilen macht das Label modern und erfolgreich.

Was zeichnet den Stil Joops aus?

Wunderkind ist ein Modeunternehmen, das – genau wie Modeschöpfer Wolfgang Joop – mit alten Konventionen bricht. Der Endsechziger tritt bei seinen Shows als vielseitige Persönlichkeit auf: So trug er bei manchen Modenschauen während der Pariser Fashion Week 2012 Sportschuhe in Kombination mit einer klassisch geschnittenen Chinohose und einem Blazer aus Samt – so zeigt er sich unkonventionell und gleichzeitig originell.

Joop möchte nach eigener Aussage übertriebenen Inszenierungen ein Ende bereiten: Ihm geht es vor allem darum, Frauen mit bunten Farben, außergewöhnlichen Schnitten und der Kombination verschiedener Stoffe zum Träumen anzuregen. Obwohl er damit eher eine konservative Sicht auf die Modewelt vertritt, sind seine Kollektionen äußerst modern und eigenwillig.

Schlusswort

Wunderkind ist eine Marke, die sich nicht nur auf Laufstege und Luxusboutiquen beschränkt: Wolfgang Joop möchte vielen Frauen ermöglichen, von seiner Kreativität zu profitieren. Aus diesem Grund werden Sie auch im Internet fündig: Sie können nach Herzenslust die neuen Kollektionen betrachten und Wunderkind Mode bei Luxodo käuflich erwerben.

Das Foto stammt von: Ariwasabi – Fotolia