By - - Kommentare deaktiviert für Jeans im 80er Look

Wer an die Mode der 80er denkt, dem kommen meist zuerst Bilder von großen Schulterpolstern in knallbunten Sakkos, Glitzertops mit Pailletten und Föhnfrisuren oder Dauerwellen in den Kopf. Sicher, nicht alle modischen Innovationen der 80er haben sich durchsetzen können und gehörten zu den Sternstunden der Mode.

Doch ein Kleidungsstück erlebte in den eine Art Rennaissance und ist seitdem wieder enorm populär und aus dem Bereich der urbanen Mode nicht mehr wegzudenken: Trendige Jeans erfreuen sich seit über 3 Jahrzehnten großer Beliebtheit und sind aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken. Selbst diejenigen, die (aus beruflichen Gründen oder aus Gründen des persönlichen Geschmacks) lieber auf Anzüge setzen oder generell etwas schickere Outfits bevorzugen, werden aus Gründen der Bequemlichkeit oder wegen eines sportlichen Looks ab und zu mal auf ein Paar Jeans zurückgreifen.

Angesagte Trends und gewagte Looks

Besonders in den 80er Jahren entwickelten sich speziell im Bereich der Jeans-Mode viele Trends: So war zum Beispiel der extreme Used-Look inklusive einiger Löcher und Fetzen am Stoff ein Ergebnis der gewagteren Mode-Experimente der 80er. Auch Jeans mit Farbflecken oder Batikmustern fand man in den 80er Jahren an den Beinen vieler hipper, junger Leute. Heutzutage sieht man solche extrovertierteren Looks zwar eher selten, doch hin und wieder greifen modische Visionäre auch zu solchen Modellen, um in Kombination mit modernen Oberteilen ganz individuelle Outfits zu kreieren.

Die Jeans: Immer wieder beliebt und nie aus der Mode

Seit etlichen Generationen beliebt, wird die Jeans wohl nie mehr aus der Alltagsmode verschwinden. Natürlich gibt es hier jedoch ständig neue Modelle und Schnitte, die an aktuelle Moden angepasst werden. Röhrenjeans sind aktuell im Trend, möglicherweise wechselt dieser jedoch bald schon wieder hin zu Boot Cut Schnitten mit geradem, weiterem Bein. So oder so sollte man als Modefan stets ein Auge auf die Modewelt haben und die aktuellsten Entwicklungen auch im Bereich der Jeans-Mode stets verfolgen

Bild: Berchtesgaden – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter