By - - Kommentare deaktiviert für Ist die Mode von Lady Gaga alltagstauglich?

PartymädchenSie ist ein Superstar und eine Stilikone zugleich: Lady Gaga galt bereits nach ihrem ersten erfolgreichen Song „Just Dance“ als große Stilikone. Es folgten in den Jahren erfolgreiche Hits wie „Pokerface“ und „Born This Way“. Nicht nur ihre Musik wurde immer bekannter, sondern auch ihre schrillen Outfits. Ihre eigenen Kreationen beinhalten wenig Stoff, große Hüte, schillernde Materialien und Plateauschuhe, die sie locker einen halben Meter größer werden lassen.

Mit der richtigen Frisur, Leder und Nieten zum Gaga-Look

In der Regel ist es so, dass Stilikonen die aktuelle Mode beeinflussen und mitbestimmen. Doch ist eine so ausgefallene Mode wie die von Lady Gaga überhaupt alltagstauglich? Zu den Merkmalen, die problemlos nachgestylt werden können, gehören ihre Haare und ihre Vorliebe für Leder und Nieten. Eine Kombination der weißblonden Haare mit schwarzem Leder sorgt für einen auffälligen Kontrast. Für den Lady-Gaga-Look sollten die stark aufgehellten Haare geglättet werden und die Ponypartie ganz gerade geschnitten werden. Kleidung aus schwarzem Leder oder Kunstleder ist generell in Mode und lässt sich ohne Probleme bei einem Online-Einkauf besorgen. Einzelne Nieten können ebenfalls im Internet bestellt werden oder im Laden erworben werden. Nieten, wie beispielsweise Pyramidennieten, können auf Stoffen und Leder problemlos selbst angebracht werden. Am besten wird vorher ein Plan erstellt, um keinen Fehler zu machen.

Den Stil der Modeikone alltagstauglich machen

„Do it yourself“ ist generell das Stichwort, wenn ihr Style nachempfunden wird und dieser alltagstauglich gemacht werden soll. Die Stilikone kreiert ihre Mode selbst nach eigenen Ideen und drückt sich über die Mode aus. Hierzu zählt beispielsweise das aufwendig verarbeitete Kleid, das sie 2009 auf dem Glastonbury Festival trug: Eine Vielzahl aus kleinen, viereckigen Spiegelstücken zierten das komplette Kleid, sodass es wie eine Diskokugel wirkte. Um ein so spezielles Stück alltagstauglich zu machen, kann beispielsweise ein enganliegendes Top aus festem Stoff gekauft werden und auf dieses mit Textilkleber einzelne Spiegelsteinchen aufgebracht werden. Ein solches Top ist ganz dem Stil der Musikerin nachempfunden, aber nicht zu sperrig um es bequem zu tragen. Auffällige Kleidung dieser Art ist garantiert ein echter Hingucker am Abend in der Disko.

Bild: Werner Heiber – Fotolia