By - - Kommentare deaktiviert für High Heels – So schädlich können hohe Absätze sein

Welche Schuhe sollte man tragen, um gesund und munter durch den Alltag zu kommen? Und sind High Heels wirklich so gesundheitsschädlich, wie gerne behauptet wird? Fragen, die wir uns jeden Tag aufs Neue stellen und die auf unterschiedliche Art und Weise beantwortet werden können.

High Heels: Schön, aber auch gesundheitsschädlich

Welche Frau träumt nicht davon, auf High Heels elegant und sexy durch die Gegend zu flanieren, Männerherzen höher schlagen und die weibliche Konkurrenz vor Neid blass werden zu lassen. Doch High Heel – so schön sie auch an einem gepflegten Damenfuß aussehen mögen, können gesundheitsschädlich sein. Und dabei geht es nicht nur um die Bildung von Blasen. Nein, es geht um die Verkürzung der Wadenmuskulatur und um die Verformung der Zehen. Dies kann soweit führen, dass Damen, die High Heels im ständigen Einsatz haben, gar keine flachen Schuhe mehr tragen können. Ihre Füße haben sich inzwischen so verformt, dass ein normaler flacher Schuh zu größten Schmerzen führt. Informationen zur Entstehung von Blasen und interessante Tipps zum Vorbeugen gibt es unter: www.hansaplast.de/soforthilfe/schoenheit-und-pflege/Blasen.

Ein gutes Mittelmaß ist gefragt

Blasen, Hammerzehen und kurze Wadenmuskulaturen kann man jedoch auch vermeiden. Und das, ohne auf die geliebten High Heels verzichten zu müssen. Man muss nämlich nur ein gesundes Mittelmaß beim Tragen finden. Hin und wieder mal die hohen Hacken zur Schau tragen, dass ist kein Problem. Wenn die Füße zwischendurch genügend Ruhephasen bekommen, ist dies noch weit weniger ein Problem. Zudem sollte man darauf achten, dass man hochwertige High Heels kauft. Auch wenn der Preis bei vielen Dingen keine große Rolle spielt: Bei den heißen Tretern schon. Denn qualitativ hochwertige Schuhe haben ein spezielles Fußbett, dass das Tragen nicht nur angenehmer macht, sondern auch der Verformung der Füße vorbeugt. Es lohnt sich also, den einen oder anderen Euro mehr auszugeben, um ein schönes Bein mit einem schönen Schuh zu verzieren.

Videoanleitung: Richtig Laufen in High Heels

Der Gesundheit zuliebe

High Heels gehören an jeden Damenfuß. Doch die beliebten Treter können schwere Schäden an den Füßen, Waden und auch am Rücken verursachen. Ein Dauereinsatz ist daher nicht empfehlenswert. Viel besser ist es, die hohen Hacken auch mal im Schrank zu lassen und in ein flaches Paar Schuhe zu wechseln.
Foto von Zeit4men – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter