By - - Kommentare deaktiviert für Halle Berrys Schuhkollektion

Schicke Schuhe sind nicht nur für Topmodels ein absolutes Muss auf dem Laufsteg und im Alltag, auch die normale Frau von Heute möchte sich sexy fühlen und ihrer Liebe zum Schuh Ausdruck verleihen. Damit das in Zukunft ganz leicht wird, hat sich eine bekannte Hollywoodschauspielerin und Oscar-Preisträgerin daran gemacht, gemeinsam mit der Schuhkette Deichmann eine neue Schuhkollektion auf den Markt zu bringen, die nicht nur atemberaubend schön, sondern auch absolut bezahlbar ist.

Tragbare Schuhmode

Die Rede ist von Halle Berry. Sie hat die Nachfolge von Topmodel Cindy Crawford und der Popgruppe Pussycat Dolls angetreten und ihre ersten Schuhe designt. Zu sehen gibt es eine schicke Kollektion bestehend aus 40 unterschiedlichen Paaren, die absolut angepasst an den aktuellen Vintage Style und nicht nur für Topmodels sind. Neben Peeptoes, inklusive breitem Keilabsatz und Sandalen, heißt das auch, viel Mut zu Farbe und Muster zu beweisen. Die Kollektion trägt den Namen „5th Avenue by Halle Berry“ und wird, typisch Deichmann, bereits zu Preisen ab 34,90 Euro verkauft werden.

Inspiration durch Mode

Extra zu diesem Zweck wurde in Berlin ein Werbespot gedreht, der passend zum Verkaufsstart der Kollektion Anfang März im Fernsehen ausgestrahlt wird. Die Schauspielerin zeigt sich begeistert von ihrer Kollektion. „Die Schuhe sind leicht und unkompliziert zu tragen – für jede Frau.“ Und weiter: „Schuhe sind Ausdruck von Persönlichkeit. Sie sagen viel über die Trägerin aus.“ Doch nicht nur die Neu-Designerin ist begeistert, auch bei Deichmann freut man sich über die prominente Unterstützung. „Wir halten Halle Berry mit ihrer natürlichen Art für eine absolut glaubwürdige Modebotschafterin, die mit ihrer Kollektion sehr viele Frauen inspirieren wird.“ Dann kann es ja losgehen mit dem Verkauf. Viele Damen dürften dem bereits aufgeregt entgegen fiebern und bei den Preisen, die allesamt noch unter 50 Euro liegen, da darf es bestimmt gerne mal das eine oder andere Paar mehr sein.

Bild: Star Press

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter