By - - Kommentare deaktiviert für Glückwünsche zum Schulanfang: Sprüche für die Zuckertüte

Im ein paar Monaten beginnt für viele Kinder die Schule. Glückwünsche zum Schulanfang gehören wie die Süßigkeiten in die Zuckertüte der neuen Erstklässler.

Zuckertüten versüßen den neuen Erstklässlern am ersten Tag den Schulanfang.

Auch wenn die Kleinen noch nicht lesen können, ist es schön, ihnen einen kleinen Glückwunsch zum Schulanfang in die Tüte zu tun. Die Eltern oder die Lehrer können das Kärtchen vorlesen.

Glückwünsche zum Schulanfang sollen Mut machen

Bei Kindern, die Angst vor der Einschulung haben, sollten die Sprüche zum Schulanfang Mut machen und trösten.

So etwas wie diese Tüte
ist recht tröstlich fürs Gemüte.
Nimm sie mit und überleg’s:
Süßes schmeckt auch unterwegs!

Bei der Einschulung sind nicht nur die Eltern stolz auf ihren Nachwuchs. Im Leben der Kinder ist das Ende der Kindergartenzeit ebenfalls ein großer Schritt.

Kindergartenzeit adé,
jetzt lernst Du das ABC.
Stolz wirst Du den Ranzen tragen
und neugierig so manches fragen.

Sprüche für die Zuckertüte von Verwandten und Bekannten

Leider können bei der Einschulung nicht immer alle dabei sein, die es gerne wären. Verwandte und Freunde, die dem neuen Erstklässler eine Freude machen wollen, ohne dabei zu sein, sollten nicht versäumen eine Karte mit den Glückwünschen zum Schulanfang zu schreiben. Diese können die Eltern in der Zuckertüte verstauen und die Kinder mit den Glückwünschen überraschen. Der Glückwunsch kann mit kurzen Ratschlägen für die Schulzeit ergänzt werden.

Nimm zum heutigen Schulbeginn
meine besten Wünsche hin:
Dass die Schulzeit schmackhaft sei,
so wie diese Leckerei!

Pass auf! Man kann in allen Stunden
der Schulzeit Nützliches entdecken.
Lass Dir das Lernen immer munden!
Und lass Dir meine Gaben schmecken!

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter