By - - Kommentare deaktiviert für Glamourös ins neue Jahr – Styling-Tipps fürs Silvester-Outfit

Kaum hat man sich’s versehen, sind nicht nur die Weihnachtstage schon wieder um, sondern steht auch noch der Jahreswechsel vor der Tür. Die meisten Feierfreudigen haben bereits seit vielen Monaten die Tickets für die Silvestergala, die große Party am 31. oder den feierlichen Jahresabschlussball in der Tasche. Jedes Silvester ist nicht nur der Höhepunkt eines jeden Jahres, sondern auch das unseres Kleiderschrankes. Das Outfit muss perfekt sein und auf keinen Fall dasselbe aus dem Vorjahr.

Klassiker für jeden Anlass

Obwohl sich die Mode jedes Jahr einer Wandlung unterzieht, der Klassiker unter den festlichen Kleidern stirbt nie: Cocktailkleid ist nach wie vor eine gute Wahl, wenn der Auftritt glamourös und sexy sein soll. 2012/2013 ist es vor allem der metallische Look, der die kurzen Kleider inspiriert. Mit Pailletten besetzt oder aus raffinierten Stoffen gefertigt, glänzen die neuen Modelle goldfarben oder schimmern in silbrigen Tönen. Wem das zu viel ist, der wählt lediglich bei den Accessoires Metall: Metallgürtel, Handtaschen im Glitzerlook oder Schuhe, die schimmernde Akzente setzen, machen selbst schlichte Kleider zu absoluten Hinguckern.

Für ein festliches Lächeln

Das Make-up vervollständigt und unterstreicht den Look eines Kleides. Dieses Jahr sind vor allem auffällige Farben Trend. Lippen werden in tiefen Rottönen, welche viel Blauanteil haben, geschminkt. Dabei bleibt das übrige Gesicht im Hintergrund. Mit Accessoires in Rot kommen Lippen besonders gut zur Geltung. Ebenso können auch die Augen betont werden. Passend zu Silvester sind schimmernde Töne Trend, welche großzügig um die Augen aufgetragen werden. Dazu werden farbige Highlights in die Augeninnenwinkel gesetzt. Außerdem werden Lidstriche zu grafischen Kunstwerken – doppelt gesetzte Linie, die das gesamte Lid einfassen und am Ende wieder zusammenlaufen fallen auf. Ist das Make-up sehr auffallend, eignen sich glamouröse Hochsteckfrisuren ganz besonders, um es zu betonen. Ein straffer, hoch angesetzter Knoten im Ballerina-Stil ist übrigens wieder in.

Setzen Sie Schwerpunkte beim Outfit

Viele machen den Fehler, zu viel zu wollen. Glitzer am Kleid, an den Schuhen und im Gesicht, dazu eine exzentrische Frisur, wirkt jedoch alles andere als glamourös. Setzen Sie einzelne Highlights, wie eine auffallende Lippenfarbe, ein metallfarbenes Kleid oder ein glitzerndes Make-up und halten den Rest schön dezent.

Urheber des Bildes: Peter Atkins – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter