By - - Kommentare deaktiviert für Gar nicht so einfach: diese Pflege benötigt Mischhaut

Viele Menschen haben Mischhaut. Das heißt, die Wangenpartien sind eher trocken, während die so genannte T-Zone, also Stirn, Nase und Kinn, fettig ist und sich hier häufig Pickel und Mitesser bilden. Wenn Sie auch Mischhaut haben, brauchen Sie eine ganz spezielle Pflege, die sowohl die trockenen als auch die fettigen Hautpartien berücksichtigt. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Haut richtig pflegen und welche Tagespflege sich am besten eignet.

Wenn die Talgdrüsen Überstunden machen

Die T-Zone ist die Problemzone bei Menschen mit Mischhaut. Denn hier wird zu viel Talg produziert, so dass die Haut in diesem Bereich bereits kurz nach der Reinigung wieder fettig glänzt. Aufgrund der vermehrten Talgproduktion neigt die Haut auch schnell zu unschönen Hautunreinheiten. Sie kennen sicherlich das Dilemma: Während Sie versuchen, den Fettglanz auf Stirn, Nase und Kinn in den Griff zu bekommen, trocknet Ihre Wangenpartie immer mehr aus. Da ist guter Rat teuer. Doch eine passende Pflege muss das nicht sein.

Verschiedene Wirkstoffe für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Haut

In Drogerien und Apotheken gibt es mittlerweile viele verschiedene Produktlinien, die speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Mischhaut abgestimmt sind. Zink ist für seine talgregulierende Wirkung bekannt und daher in den Pflegeprodukten für diesen Hauttyp enthalten. Zudem hat Zink eine entzündungshemmende Wirkung, so dass Pickel und Mitesser effektiv bekämpft werden. Die Wangenpartien brauchen eine Extraportion Feuchtigkeit. Die auf Mischhaut abgestimmten Pflegeprodukte enthalten Wirkstoffe, die ausreichend Feuchtigkeit liefern. Schon nach kurzer Zeit werden Sie die ersten Erfolge sehen. Ihre Haut wird feinporiger und reiner. Die fettigen Hautpartien werden sanft mattiert, während sich der Zustand der trockenen Hautpartien nach und nach verbessert.

Nur das Beste für Ihre Haut

Mischhaut mag kompliziert sein. Aber mit den richtigen Pflegeprodukten bekommen Sie die Problemzonen ganz schnell in den Griff. Die zu übermäßiger Talgproduktion neigenden Hautpartien werden reguliert und mattiert, während die trockenen Wangenpartien schon bald wieder frisch und strahlend aussehen. Auch Pickel und Mitesser haben dank der talgregulierenden Wirkstoffe keine Chance mehr.

Web-Tipp:

Im Internet finden Sie weiterführende Informationen zu dem Thema: Tagespflege für Mischhaut im Test.

Bild: Uwe Grötzner – Fotolia

Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter