By - - Kommentare deaktiviert für Gadgets für Sie: Ein Traum in Rosa

Auch wenn manche Männer das Gegenteil behaupten: Frauen beherrschen die heutige Technik mindestens ebenso gut wie das angeblich starke Geschlecht. Auch im Internet sind Frauen häufiger anzutreffen als Männer. Das gilt natürlich auch für mobile Geräte. Das haben auch die Hersteller von Gadgets längst erkannt und bieten mittlerweile Accessoires, auf die selbst Barbie persönlich stolz wäre.

Die neuen Trendfarben sind rosa und pink

Schwarz und weiß sind neutrale Farben – für viele weibliche Geschmäcker jedoch einfach zu kühl. Dank Wechselhüllen ist es kein Problem mehr, das Telefon passend zur Handtasche oder den Fingernägeln zu gestalten. Noch individueller ist es natürlich, diese Gadgets selber herzustellen. So gibt es mittlerweile auch Strickanleitungen für die Hülle des neuesten iPhones. Damit wird Einmaligkeit gewährleistet, denn schließlich soll keine Konkurrentin dasselbe Outfit oder dieselbe Schmuckhülle besitzen. Für aktuelle Infos genügt ein Blick ins Internet. Ganz zeitgemäß können hier die aktuellsten Infos über Lifestyle und Trends gefunden werden.

Von Glasperlen bis zu echten Swarovski-Steinen

Je nach Budget und Investitionslust beginnen die Preise bei wenigen Euros für einfache Kunststoffschalen und reichen bis zu goldenen Hüllen, die mit echten Edelsteinen verziert sind. Auch Designer haben sich inzwischen auf die weibliche Kundschaft spezialisiert und bieten besondere Smartphone-Modelle an. Auch hier dominieren rosa und pink, es finden sich aber auch milde Töne in Violett und Formen wie Herzen und Blumen. Der Trend hat sich mittlerweile auf nahezu sämtliche Bereiche der Hightech-Industrie ausgeweitet: Von USB-Sticks über Controller für die Videospielkonsole bis hin zu Fitness-Uhren. Selbstverständlich entsprechen solche extravaganten Stücke nicht dem Geschmack aller Frauen, finden aber trotzdem zahlreiche Abnehmerinnen.

Auffallen oder dezente Zurückhaltung

Einige Frauen greifen zu den „weiblichen“ Modellen, andere bleiben bei dem schlichten und klassischen schwarz. Das ist sicherlich ganz im Sinnen aller Beteiligten, denn auch mit dem Telefon sollte sich Frau wohlfühlen, Männern eröffnet es hingegen neue Geschenkoptionen.

Bild: Angelika Bentin – Fotolia

(Werbung)