By - - Kommentare deaktiviert für So funktioniert die 5-Elemente-Ernährung

Yin & Yang in SandDie 5-Elemente-Ernährung entstammt der Traditionellen Chinesischen Medizin, modifiziert für die Essgewohnheiten in westlichen Gesellschaften. Dieses Nahrungskonzept soll ein Gleichgewicht von Yin und Yang schaffen und somit das körperliche Wohlbefinden fördern.



Einklang von Yin und Yang

Die 5-Elemente-Ernährung basiert auf zwei Prinzipien: Yin und Yang sowie der Lehre der fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Die chinesische Lehre ordnet Lebensmittel in diesen beiden Bereichen jeweils den einzelnen Kategorien zu. Das soll Menschen in die Lage versetzen, sich ausgewogene Mahlzeiten zuzubereiten. So steht Yin für Kälte und Yang für Hitze. Dabei stehen Kälte und Hitze nicht für kalte und warme Speisen, sondern für die zugeschriebene Wirkung auf den Körper.

  • Zu den Yin-Lebensmitteln zählen unter anderem Obst, Tomaten, Gurken und Grüner Tee.
  • Zu den Yang-Nahrungsmitteln gehören zum Beispiel Fisch, Fleisch, Lauch, getrocknetes Obst.
  • Darüber hinaus gibt es neutrale Produkte wie Kartoffeln, Getreide, Hülsenfrüchte, Kohl und Kartoffeln.

Die optimale Mischung unterscheidet sich aber von Person zu Person. Zuerst müssen Sie bestimmen, über welchen Yin- und welchen Yang-Anteil Sie verfügen.

Klassifizierung der Lebensmittel nach 5 Elementen

Zudem sollten Sie bei der Ernährung darauf achten, dass Sie stets die 5 Elemente zu sich nehmen. Jedes Element entspricht jeweils einer Geschmacksrichtung:

  • Holz = sauer
  • Feuer = bitter
  • Erde = süß
  • Metall = scharf
  • Wasser = salzig

Nur mit einem ausgewogenen Mix aus diesen Elementen bei gleichzeitiger Balance von Yin und Yang erreichen oder bewahren Sie einen harmonischen Gesundheitszustand. Nutzen Sie dafür möglichst natürliche Lebensmittel und keine industriell produzierten Produkte wie Tiefkühlkost und Fertiggerichte. Zudem empfehlen Experten der 5-Elemente-Lehre je nach Jahreszeit eine unterschiedliche Gewichtung sowie Zubereitungsart.

Komplexe Ernährungsweise: Informieren Sie sich näher

Die 5-Elemente-Ernährung zeichnet sich durch zahlreiche Facetten aus, eine einfache Gebrauchsanweisung gibt es nicht. Haben Sie Interesse, sollten Sie sich näher mit wichtigen Grundbegriffen wie Yin und Yang und mit dieser Ernährungsweise beschäftigen. Auf Fachportalen oder in Büchern zu diesem Thema erfahren Sie viel Wissenswertes, ebenso bei darauf spezialisierten Heilpraktikern. Mancherorts bieten Spezialisten auch extra dafür konzipierte Kochkurse an.

Fotourheberrecht: Markus Mainka – Fotolia



Teile diesen Artikel...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter